Sort Sol – Erlebe die Schwarze Sonne in Dänemark

Im Frühjahr und Herbst ziehen große Starenschwärme über Süddänemark. Die dunkel gefiederten Vögel sammeln sich am Abend und bilden dunkle Wolken aus hunderten Staren, bevor sie sich auf den Marschwiesen niederlassen. Dieses einzigartige Naturschauspiel nennen wir in Dänemark schwarze Sonne, dän. „Sort Sol“.

Die Marschwiesen im Nationalpark Wattenmeer bei Römö, Ribe, Tønder und Esbjerg sind die Orte in Dänemark, an denen die meiste Aktivität der Schwarzen Sonne zu sehen ist. Denn hier finden die Stare leicht Unterschlupf und viel Nahrung für ihre Reise.

Sort Sol ist eine dichte Formation aus riesigen Starenschwärmen am Himmel

Jedes Jahr im Herbst und Frühling ereignet sich mitten im Süden Dänemarks ein Naturwunder am Himmel. Mehrere Millionen Stare versammeln sich und lassen sich auf auf den saftigen Wiesen nieder, um sich von Spinnen, Schnecken, Larven, Samen und Früchten zu ernähren, die in den feuchten Wiesen in großer Zahl leben. Später verbringen die Vögel hier im hohen Gras ihre Nacht.

Sort Sol - Schwarze Sonne

Die Schwarmbildung schützt Stare vor Angreifern aus der Luft. Foto: Sort Safari

Doch kurz bevor die Sonne untergeht und die Nacht hereinbricht, lauert eine Gefahr auf die Stare: hungrige Raubvögel, der natürliche Feind vieler Vögel. Um den Klauen der Raubvögel zu entkommen, führen die Stare einen Tanz zwischen Leben und Tod auf: Gemeinsam bilden sie einen riesigen Schwarm und fliegen in faszinierenden Formationen am Himmel – die Sort Sol.

Bei diesem Ausweichmanöver wechseln die Stare schnell die Flugrichtung und fliegen bis zu zwei Stunden hin und her, bevor sie sich auf ihrem Nachtplatz niederlassen. 

Stare wollen Greifvögel verwirren

Sort Sol ist das Verhalten von Staren, in riesigen Schwärmen zu fliegen und ihre natürlichen Feinde, die Raubvögel zu verwirren. Raubvögel haben es dadurch schwer, einzelne Stare als Beute zu fangen. Man vermutet auch, dass Stare kurzsichtig sind und in den großen Schwärmen besser in der Lage, die etwaigen Angriffe der Raubvögel abzuwehren.

Sort Sol Starenschwärme Foto: Sort Safari

Bei der Sort Sol kannst du den riesigen Starenschwärmen bei ihren spektakulären Flugmanövern zusehen. Foto: Sort Safari

Wenn ein Star in Formation fliegt, kann er die Bewegungen von bis zu 8 anderen Vögeln um sich herum wahrnehmen. Nur so ist es den Vögeln möglich, während der (vermeintlich) chaotischen Flugshow präzise zu fliegen, ohne sich gegenseitig in die Flugbahn zu geraten. Sort Sol können manchmal bis zu 1 Millionen Vögel umfassen. Übersteigt der Schwarm jedoch 500.000 Vögel, teilt er sich auch oft in weitere Formationen auf.

Die beste Zeit, um die Sort Sol zu beobachten

Sort Sol tritt immer dann auf, wenn die Vögel weiterziehen, um Nahrung zu finden und bevor sie ihren Zug zu den Winterquartieren in England und Nordwesteuropa antreten.

Als Zuschauer kannst du die Sort Sol am besten nach Sonnenaufgang und Sonnenuntergang beobachten. Die Saison der Schwarzen Sonne beginnt im September und endet etwa im Oktober oder November. Im Frühjahr ist die Sort Sol wieder von März bis April zu sehen.

Immer neue Übernachtungsplätze

Stare mögen vor allem Gebiete mit hohen Gräsern oder auch Binsengewächsen, in denen sie sich sicher vor den Raubvögeln niederlassen können. Doch die dunklen Vögel suchen sich ständig neue Plätze zum Übernachten.

Die Schlafplätze werden verlegt, um die Raubvögel zu täuschen und weil Gräser und Schilf nach ein paar Tagen unter ihren kleinen Füßen nicht mehr genug Schutz bieten. Man kann also nie sicher sein, wo die Stare die Nacht verbringen werden.

Unsere 6 Tipps, wenn du die Sort Sol beobachten willst

  1. Die besten Chancen die Sort sol zu beobachten, hast du mit einem Guide. Die erfahrenen Naturführer sind meist vernetzt und kenne die besten Plätze.
  2. Halte genug Abstand und gib den Vögeln viel Raum und Platz, damit sie sich niederlassen können.
  3. Nimm Rücksicht auf Privateigentum und andere Besucher der Gebiete.
  4. Vermeide das Fotografieren mit Blitzlicht.
  5. Verhalte dich ruhig und bewege dich langsam, um die Vögel nicht zu verjagen, sobald sie sich niedergelassen haben.
  6. Bring keine Hunde zur Vogelbeobachtung mit.

Die besten Orte, um die Sort Sol zu beobachten

Seit vielen Jahren ist die Sort Sol eine beliebte Attraktion für Besucher, die nach Römö, Ribe, Tønder oder Esbjerg strömen, um das bemerkenswerte Naturphänomen zu sehen. Viele von ihnen machen es sich zur Tradition, Jahr für Jahr wiederzukommen. Es empfiehlt sich, an einer geführten Vogelbeobachtung oder einer Sort Sol-Tour teilzunehmen.

Die erfahrenen Guides wissen meist ganz genau, wann und wo sich die großen Schwärme aufhalten werden (eine Garantie können jedoch auch sie nicht geben). In der Regel dauert das Erlebnis zwischen einer bis zwei Stunden.

Nimm an einer Sort Sol Safari teil

Eine geführte Tour zur Beobachtung der schwarzen Sonne in Dänemark, kannst du zum Beispiel bei Sort Safari ® buchen, die Firma wurde vom Naturführer und Ornithologe Iver Gram gegründet, welcher sich bereits seit den 70er Jahren mit dem Naturphänomen beschäftigt und sogar ihren heutigen Namen „Sort Sol“ dafür erfand.

Übernachtungsmöglichkeiten 

Esmark vermietet über 4400 schöne Ferienhäuser in Dänemark, viele davon befinden sich auch nahe oder direkt am Wattenmeer und in den beliebtesten Ferienorten Südjütlands.

Kategorien: Aktivitäten,Natur

Über den Autor - Oliver

Ich komme ursprünglich aus Norddeutschland und bin vor einigen Jahren hier in unsere schöne Ferienregion an der Westküste ausgewandert. Ich bin viel für euch im Gebiet unterwegs und berichte spannende Neuigkeiten.

Schreibe einen Kommentar

Din e-mailadresse vil ikke blive offentliggjort, men bruges kun til at sikre bloggen mod spam samt til at kunne kontakte vinderen direkte i forbindelse med eventuelle konkurrencer.
Erforderliche Felder sind markiert *

2 Antworten zu “Sort Sol – Erlebe die Schwarze Sonne in Dänemark”

  1. Michael Dietrich sagt:

    Hallo Oliver,

    kennst du ein nettes kleines Hotel in Süddänemark als Standort für ein „Staren-Abflugs-Wochenende“. Sprich: für schwarze Sonnen gucken?
    Liebe Grüße, Michael Dietrich, Journalist, Hamburg

    • Oliver sagt:

      Hej Michael,

      leider kann ich dir kein Hotel empfehlen, aber wir (Esmark) vermieten viele schöne Ferienhäuser und -wohnungen in der tollen Region 🙂

      Melde dich sehr gerne bei meinen Kollegen im Büro auf der Insel Römö, vielleicht können wir dir einen Kurzaufenthalt auf Römö oder dem Festland, nahe der besten „Sort-Sol“-Spots anbieten..

      Hier findest du unsere Kontaktdaten für unser Team Esmark auf Römö: https://esmark.de/kontakt-roemoe/

      Liebe Grüsse

      Oliver
      Esmark Feriehusudlejning

DatenschutzImpressumSitemap
Suchen ...