Dänemarks Sehenswürdigkeiten: Unsere Top 10

Auf Sightseeingtour durch die Sehenswürdigkeiten in Dänemark
Fantastische Vergnügungsparks, spannende Museen und das Wattenmeer direkt vor der Haustür: Dänemark zeichnet sich als erlebnisreiches Urlaubsland aus, das für jeden Urlauber das perfekte Ausflugsziel bereithält. Genießt mit eurer ganzen Familie spannende Tagestrips, die euch die Kultur und das Leben der Dänen näherbringt und verbringt so abwechslungsreiche, hygge Tage in dem kleinen Königreich.

Das Freilichtmuseum „Den Gamle By“

Reist in Aarhus in die Vergangenheit: Das Freilichtmuseum „Den Gamle By“, auf Deutsch soviel wie „Die Alte Stadt“, ermöglicht euch den Einblick in vergangene Zeiten. Bei einem Spaziergang entdeckt ihr einen ganzen Stadtteil mit Straßen, Wohnungen, Hinterhöfen und Geschäften im Stil des 19. und Beginn des 20. Jahrhunderts. Ein besonderes Highlight: Den Gamle By lebt! Im Sommer trefft ihr bei einem Besuch der außergewöhnlichen dänischen Sehenswürdigkeit auch Menschen, die sich der damaligen Zeit anpassen. Hört Sie sprechen wie früher oder beobachtet sie bei der schweißtreibenden Arbeit. Den Gamle By nimmt euch mit auf eine fantastische Reise in das alte Dänemark, die ihr definitiv nicht verpassen dürft bei eurem Urlaub in Dänemark!

Freilichtmuseum Den Gamle By in Aarhus

Das LEGOLAND® in Billund: Spaß für die ganze Familie

Ein einmaliger Spaß für Groß und Klein: Das LEGOLAND Billund bietet mehr als 50 Attraktionen, leckere Gastronomieangebote und einzigartige Kauferlebnisse. Erlebt Tempo, Action und verspürt die Extraportion Adrenalin, wenn ihr die Drachenbahn besteigt oder freut euch auf feuchtfröhlichen Spaß in der Vikings River Splash. Auch für die ganz kleinen Gäste ist für jede Menge Unterhaltung gesorgt: Steuert als kleine Piloten euer eigenes Flugzeug oder tuckert gemütlich mit dem DUPLO® Express durch die schönsten Ecken des DUPLO® Landes. Ihr habt die LEGO® NINJAGO® World durchquert und braucht eine leckere Pause? Dann besucht das Knights‘ Restaurant oder das im Herzen von LEGOREDO® liegende Blacksmith’s Grill House, um die verschiedensten Gerichte zu verköstigen und Energie zu tanken für die nächsten Entdeckungstouren durch das LEGOLAND® Billund.

Ein besonderer Tipp zu eurem Ausflug: Wenn ihr euren Dänemark-Urlaub in einem Ferienhaus von Esmark verbringt, spart ihr 25 Prozent beim Ticketkauf! Dieser Rabatt gilt für alle Mitbewohner deines Ferienhauses und vergünstigt euch einen unvergesslichen Tagesurlaub.

Das Wattenmeer an der Nordsee: Natur pur

Einzigartige und faszinierende Naturerlebnisse gibt es in ganz Dänemark, aber vor allem im dänischen Wattenmeer entlang der Nordseeküste zu entdecken. Der Nationalpark Wattenmeer, den Dänen als „Nationalpark Vadehavet“ bekannt, erstreckt sich über knappe 150.000 Hektar von der nördlichen Spitze Blavandshuk bis zur deutsch-dänischen Grenze im Süden.
Naturpark Wattenmeer an der Nordsee in Dänemark
Spürt das kühle, matschige Watt bei einer Wanderung an den Füßen oder erkundet die Kultur des Wattenmeeres bei einem Ausflug auf die drei bewohnten Wattenmeer-Inseln. Fanö, Mandö und Römö laden euch ein zu einem naturnahen Ausflug, bei dem ihr die volle Breite der dänischen Nordsee Natur erlebt. Vor allem die Insel Fanö ist unter Badebegeisterten bekannt: Umgeben von der einzigartigen Natur Dänemarks erholt ihr euch hier bei Flut an großartigen Stränden, die zum Baden einladen. An windigen Tagen eignen sich diese Abschnitte hervorragend für sportliche Aktivitäten oder Spiel und Spaß beim Drachen steigen lassen.

Ein ebenso beliebtes Ausflugsziel ist die Ho Bucht. Hier findet ihr die Natur in ihrer reinsten Form, die schon seit langer Zeit auch unter Naturschutz steht. Beobachtet die verschiedensten Zugvögel oder wagt eine aufregende Tour durch die wilde Natur der Bucht. Bei einem Urlaub im Ferienhaus in Ho seid ihr nur einen Katzensprung von diesem atemberaubenden Naturschauspiel entfernt!

Die Nordseeküste Nordjütland: Das perfekte Reiseziel für maritime Erlebnisse

Von Grenen bis nach Agger erstreckt sich die Nordseeküste Nordjütlands. Für abenteuerlustige Urlauber gibt es hier ein vielfältiges Angebot: Wart ihr schon einmal Angeln und habt den frisch gefangen Fisch direkt verspeist? In Nordjütland findet ihr mehrere spannende Spots, an denen ihr euer Glück beim Fische fangen versuchen könnt! Weniger actionreich, dafür ebenso kulinarisch geht es in der lokalen Gastronomie zu: Schlendert über Lebensmittelfestivals und kleine Wochenmärkte oder findet in den verschiedenen Restaurants oder den urigen Fisch- und Hofläden etwas ganz nach eurem Geschmack! So ist eine leckere, schmackhafte Stärkung nach einem ausgiebigen Spaziergang an den breiten Sandstränden oder nach einer Segeltour durch die Fjordlandschaften schon in Sicht.

Bei regnerischem Wetter oder an kalten Wintertagen bietet sich ein Besuch in einem der größten Aquarien Nordeuropas an: Dem Nordsee Ozeanarium. In 6 Millionen Litern Wasser leben hier tausende Fische, die es zu bestaunen gilt. Wechselnde Ausstellungen und ein Außengelände, in dem ihr Kegelrobben und Seehunden treffen könnt, sorgen für pure Abwechslung.

Schloss Christiansborg in Kopenhagen mit Schlosskirche (seitlich)

Die Christiansborg Schlosskirche

Mitten im Zentrum von Kopenhagen auf der Insel Slotsholmen liegt das Schloss Christiansborg, in der die Spitzen der drei Staatsgewalten des Landes vereint sind. Die klassizistische Schlosskirche steht separat im nördlichen Schlossbezirk und ist nur durch einen niedrigen Verbindungsbau mit dem Schloss verbunden. Sowohl die Schlossanlage als auch die Schlosskirche lassen sich besichtigen. Lasst euch von der außergewöhnlichen Schönheit der Kirche überwältigen oder seid bei einer Parlamentsdebatte als Besucher in der Zuschauergalerie des Plenarsaals zugegen – ein absolutes Muss für jeden Politikbegeisterten!

Der Hafen Nyhavn in Kopenhagen

Bei einem Aufenthalt oder Tagesausflug in Kopenhagen lohnt sich ein Besuch von Nyhavn – einem alten Vergnügungsviertel mit maritimem Charme. Der gemütliche Hafen gilt als beliebte Flaniermeile von Einwohnern und Urlaubern und versprüht mir seinen bunten Giebelhäusern und den alten Traditionsschiffen ein hygge Gefühl! In kleinen Cafés und Restaurants laden leckere Speisen und Kaffeespezialitäten zu einer entspannten Pause ein, die ihr mit einem wundervollen Blick auf das Wasser und den Hafen genießt. Auf Erkundungstour geht es in den Häusern mit den Nummern 18 und 67: Diese waren damals ehemalige Wohnhäuser des berühmten Dichters Hans Christian Andersen und stehen jetzt für Urlauber zur Besichtigung zur Verfügung. Auf dem angrenzenden königlichen Neuen Markt befindet sich dazu ein Denkmal des Dichters und viele weitere Sehenswürdigkeiten wie ein Theater und das Schloss Charlottenburg, das lange Zeit als Nebenresidenz des dänischen Königshauses fungierte.
Nyhavn Hafen in Kopenhagen

Das Schloss Amalienborg und die kleine Meerjungfrau

Im barocken Rokoko-Stil wurde Amalienborg im 17 Jahrhundert erbaut. Vier baugleiche Gebäude thronen in der Stadt Kopenhagen und gehören zu den beliebtesten und imposantesten Sehenswürdigkeiten der Hauptstadt. Besonders bekannt ist das Schloss nicht nur als architektonisches Meisterwerk, sondern auch wegen seiner Leibgarde. Seid dabei, wenn die Wachablösung stattfindet: Jeden Tag um 11:30 Uhr verlässt die Königliche Leibgarde ihre Kaserne am Rosenborg Schloss und marschiert durch die Stadt zum Schloss Amalienborg. Um 12:00 Uhr ist es soweit und die Wachen lösen sich ab. Ein einzigartiger Anblick!

Nach der Wachablösung lohnt sich ein Abstecher zum Wahrzeichen der Stadt Kopenhagen. An der Uferpromenade „Langelinie“ sitzt die Bronzefigur der kleinen Meerjungfrau, die die Dänen mittlerweile als Nationalsymbol ansehen. Hans Christian Andersen erschuf diese märchenhafte Figur in einer seiner vielen Erzählungen.

Das Hans Christian-Andersen-Haus in Odense

Die Wohnhäuser in Nyhavn, die kleine Meerjungfrau an der Uferpromenade: Hans Christian Andersen ist allgegenwärtig im kleinen dänischen Königreich. 1805 erblickte er in Odense auf der dänischen Insel Fyn das Licht der Welt.

H.C. Andersen Haus in Odense

Knapp hundert Jahre später verwandelte sich sein Geburtshaus in ein Museum, das damit zu den ältesten Dichtermuseen überhaupt zählt. Neben dem Geburtshaus gibt es noch ein separates Museum zum Dichter sowie ein Kinderkulturhaus und das Stadtmuseum Møntergården in Odense. Die beschauliche Stadt bietet sich also perfekt für einen kulturellen Ausflug in die dichterische Vergangenheit Dänemarks an.

Ribe: Die älteste Stadt Dänemarks

Nur eine knappe Autostunde von eurem Ferienhaus in Blåvand befindet sich die älteste Stadt des kleinen Königreiches. Ribe gehörte das ganze Mittelalter und in der frühen Neuzeit zu den wichtigsten dänischen Häfen an der Nordseeküste. Bauwerke wie die imposante Steinkathedrale aus dem Mittelalter erinnern an diese hunderte Jahre zurückliegende Zeit. Mittlerweile ist dieser Dom das prunkvollste Wahrzeichen der Stadt. Auch der Stadtkern mit seinen engen kopfsteingepflasterten Gassen erinnert an das stolze Mittelalter. Gedenktafeln und uralte Überbleibsel dieser Zeit erzählen euch bei einer Tour die einzigartige Geschichte der Stadt. Spürt die dänische Wohlfühlatmosphäre an einem Sommernachmittag in der Fußgängerzone, lauscht dem Rauschen der Wassermühlen und erhört in den Abendstunden vielleicht den Gesang der Nachtwächter, der die Stille der urigen Stadt durchbricht.

Der Freizeitpark Dyrehavsbakken: Tradition, Vielfalt und Adrenalin

Auf zu einer aufregenden, spannenden und abwechslungsreichen Tour durch den ältesten noch existierenden Freizeitpark der Welt! 1583 entstand dieser mit der Entdeckung einer natürlichen Quelle, die nicht nur Scharen von Schaulustigen anzog, sondern eben auch Gaukler und Artisten. Mittlerweile gehört der Park Bakken zu den meistbesuchtesten Vergnügungsparks Europas.

Im Mittelpunkt der Attraktionen steht die Holzachterbahn „Rutschebahnen“ und die vielen interaktiven Fahrgeschäfte. Klein und Groß können sich bei einem Besuch auch auf eine feuchtfröhliche Fahrt mit der Wildwasserbahn sowie einen spannenden kleinen Ausflug durch das Fun House Hurlumhejhus freuen.

Alle Verbergen

Ferienhaus in Dänemark finden

Wünsche zum Haus:
Zurücksetzen » Erweiterte Suche »
Suchen
esmark-dk-map-visuel
Ferienhäuser in Dänemark
Urlaub an der Nordsee
  • - Søndervig
  • - Hvide Sande
  • - Henne Strand
  • - Blåvand
icon

0045 69 15 96 13
post@esmark.dk

SitemapDatenschutzImpressum
Suchen ...