Weihnachten in Dänemark

Für die mit Abstand hyggeligste Zeit des Jahres ist die Nachfrage nach Ferienhäusern für Weihnachten in Dänemark hoch. Besonders die Weihnachtszeit verbinden viele unserer Ferienhausgäste mit Skandinavien. Nah am Zuhause vom Weihnachtsmann, der geografisch betrachtet, näher an unseren Ferienhäusern in Dänemark wohnt als dem Zuhause in Deutschland. Viele Kindermärchen und Filme, die über Generationen, jährlich im Fernsehen in der ganzen Welt, Kinder und Erwachsene verzaubern, kommen aus Skandinavien. Was kann es schöneres geben, als diese besondere Zeit des Jahres, hier in Skandinavien, in einem dänischen Ferienhaus zu verbringen.

Urlaub im Ferienhaus über Weihnachten

In einem unserer Ferienhäuser ist Urlaub über Weihnachten ein besonderes Erlebnis. Ob mit hyggeligem, skandinavischen Charme oder modernem Luxus. Die Geschmäcker und Wunschkritierien unserer Gäste sind verschieden. Darauf haben wir uns sorgfältig mit unserer Auswahl und dem vielfältigen Angebot unserer Ferienhäuser für Weihnachten in Dänemark eingerichtet. So findet jeder Gast bei uns sein perfektes Traumhaus für seine Weihnachtsferien in Dänemark. Besonders beliebt sind unsere Ferienhäuser mit Sauna an der Nordsee oder unsere Luxushäuser in den Dünen, mit Platz für die ganze Familie und eigenem Wellnessbereich.

Weihnachtstraditionen und Bräuche

Oft fragen uns unsere Gäste, wie feiert ihr in Dänemark eigentlich Weihnachten? Die Traditionen und Bräuchen zu Weihnachten ähneln sich sehr zu den Deutschen. Doch einige kleine Unterschiede gibt es dennoch. Besonders unsere deutschen Gäste kommen manchmal ins Schmunzeln, wenn wir davon erzählen, dass wir am Heiligabend um den geschmückten Tannenbaum tanzen. Am besten beginnen wir mal ganz am Anfang.

Die Vorweihnachtszeit

Die richtige Vorweihnachtszeit beginnt in Dänemark ein oder zwei Wochen vor dem ersten Advent. Viele Geschäfte bieten ab November die ersten Weihnachtsartikel an. Anfang Dezember, findest Du in vielen Vorgärten und Fenstern Lichterketten, beleuchtete Weihnachtsbäume und weihnachtlichen Schmuck. Festliche Weihnachtsdekoration gehört zum Stadtbild in den Orten, auf den Marktplätzen sind Tannenbäume festlich geschmückt und die Einkaufsstraßen sind weihnachtlich beleuchtet. Viele Städte und größere Orte veranstalten Adventsausstellungen und Weihnachtsmärkte (dän. Julemarkeder).

Adventskalender, Adventskranz, Kalenderkerze

Die Kalenderkerze ist neben dem Adventskalender verbreitet in Dänemark, täglich brennt sie für einige Zeit und an einer Datums-Skala herunter. Der Adventskranz kam später aus Deutschland hinzu und ist noch nicht überall verbreitet. Auch der Adventskalender, bei dem täglich ein Türchen geöffnet wird, ist erst seit einigen Jahren in Dänemark verbreitet. Davor gab es jeweils nur zum Adventssonntag, ein kleines Geschenk für die Kinder. Wir in Dänemark über den Adventskalender gesprochen, denkt man hier zuerst an den „Julekalender“ (das dänische Wort für Adventskalender). Er ist nicht etwa ein Kalender wie er in Deutschland bekannt ist, sondern eine dänische Fernsehserie, die über viele Jahre hinweg täglich zur Weihnachtszeit ausgestrahlt wird und meist mit der ganzen Familie ein wichtiger täglicher Bestandteil in der dänischen Weihnachtstradition ist.

Nikolaus und Luciadag

Abweichend von den deutschen Weihnachtstraditionen gibt es keinen Besuch vom Nikolaus am 6. Dezember in Dänemark. Aus Schweden übergesiedelt ist der Luciadag (Lucia Tag) am 13. Dezember. In dänischen Einrichtungen wie Schulen, Krankenhäusern oder Pflegeheimen ziehen weiss gekleidete Mädchengruppen, vorran die Lucia-Braut durch die Gänge und singen das Santa Lucia Lied.

Heiligabend und die Weihnachtsfeiertage

Heiligabend in Dänemark und die Weihnachtsfeiertage sind sehr Familiär gehalten. Der Tannenbaum wird am 24. Dezember zusammen mit der ganzen Familie geschmückt. Ein wichtiger Bestandteil des Baumschmucks sind natürlich die Nationalfarben rot und weiß und kleine Dannebrog Fähnchen. Auch in den Ferienhäusern darf zu Weihnachten der Tannenbaum natürlich nicht fehlen, viele Gäste bringen ihren eigenen Baumständer und Weihnachtsschmuck mit und kaufen ihren Tannenbaum hier in der Region, um ihn dann im Haus aufzustellen.

Vor dem Abendessen gehen viele Dänen zum Weihnachtsgottesdienst in die Kirche, anschließend gibt es häufig das Festliche Essen Gans oder Schweinebraten mit Rotkohl, Grün oder Weisskohl und karamelisierte Kartoffeln (dän. Brunede kartofler). Etwas Wichtiges darf anschliessend in keinem dänischen (Ferien)-haus fehlen: Als Dessert gibt es traditionell den ris à l’amande,  ein kalter Milchreis mit Kirschensauce und einer versteckten Mandel. Wer diese in seinem Dessert findet, erhält ein kleines Geschenk.

Nach dem gemeinsamen Weihnachtsessen werden die Lichter des Weihnachtsbaums zusammen entzündet. Die Familie tanzt  gemeinsam, Hand in Hand um den Baum herum und singt dabei Lieder. Anschliessend kommt auch in Dänemark der Höhepunkt, besonders für die Kinder; das Verteilen der Geschenke, die auf magische Art und Weise vom Weihnachtsmann unter den Tannenbaum gelegt wurden.

Auch am Heiligabend in Dänemark, kommt der Weihnachtsmann Früher war es ein Kobold (dän. Nisse). Erst später kam aus den USA die Tradition des Weihnachtsmanns mit weißem Bart, langer roter Mütze und Stiefeln hinzu. Julenisser sind ein wichtiger Bestandteil der dänischen Weihnachtszeit und finden sich in verschiedenen Formen als dänische Weihnachtsdekoration. Nisser sind die kleinen Helfer des Weihnachtsmanns. In vielen Haushalten zieht zur Vorweihnachtszeit ein kleiner Julenisse ein und treibt allerlei Schabernack. Gesehen hat man ihn noch nie, aber urplötzlich taucht seine kleine Tür (dän. Nissedør) oder eine Klappe im Haus auf,  Wer  nicht an ihn glaubt oder ein schlechter Gastgeber ist, , muss mit kleinen frechen Streichen rechnen. Als gutes Pflegemittel hat sich ein Weihnachtskeks oder ein Stück Schokolade bewährt, dass am Abend vor seine Tür gelegt wird.

Traditionell wird in der Weihnachtszeit auch sehr gern gebacken, besonders die Æbleskiver sind ein beliebtes Backwerk.

Hast Du schon alle Weihnachtsgeschenke oder bist Du noch auf der Suche nach einem passenden Geschenk für deinen Partner, Freunde oder die Familie?  Bestelle hier deinen Weihnachtsgeschenk Gutschein.

Weihnachtsmärkte in Dänemark

Erlebe einen echten dänischen Weihnachtsmarkt. Die Termine einiger bekannter Weihnachtsmärkte in Dänemark haben wir für dich hier gesammelt.

Infos für deinen Weihnachtsurlaub

Nützliche Informationen für deinen Urlaub im Ferienhaus über Weihnachten: Wann haben unsere Ferienhausbüros geöffnet? Kannst du einen Weihnachtsbaum im Ferienhaus aufstellen?

Öffnungszeiten der Geschäfte über Weihnachten

Fehlen Dir noch Weihnachtsgeschenke? Wo kann man Brötchen kaufen? Wann haben die Geschäfte in Dänemark über Weihnachten geöffnet? Hier findest du Infos.

Finde dein Ferienhaus für Weihnachten in Dänemark hier

Esmark auf Facebook

Gewinne € 500,-

Erhalte gratis Tipps und Ideen und nimm an der Verlosung eines Gutscheins teil.

Anmeldung Newsletter

Ferienhaus in Dänemark finden

Wünsche zum Haus:
Zurücksetzen » Erweiterte Suche » Einfache Suche »
Suchen
Ferienhäuser in Dänemark
Urlaub an der Nordsee
  • - Søndervig
  • - Hvide Sande
  • - Henne Strand
  • - Blåvand
Sitemap
Suchen ...