Segeln in Dänemark

Segeln in Dänemark bietet dir eine neue Perspektive auf das Land und seine Bewohner. Bei einer gemütlichen Schiffsrundfahrt lernst du das maritime Dänemark gleich ein bisschen besser kennen. Du wirst sehen: Die dänische Lebensweise wird durch und durch vom Leben auf See beeinflusst – sowohl in der Geschichte Dänemarks als auch heute noch. 

Segelschiff Maja läuft in Hvide Sande ein

Das Segelschiff "Maja" auf einer Bootstour nach Hvide Sande

Von Schiffsrundfahrten bis hin zu Segeltörns wird alles geboten, was dein Herz begehrt. Immerhin hat Dänemark eine über 7 Kilometer lange Küstenlinie und ein großer Teil davon grenzt natürlich an unsere schöne Urlaubsregion.

In Dänemark sind Schiffsrundfahrten und Segeltörns nicht nur eine sehr offensichtliche Wahl für ein aktives Hobby im Freien, sondern auch eine willkommene Freizeitaktivität im Ferienhausurlaub in Dänemark. Eine Schiffsfahrt ist außerdem ein ganz toller Anziehungsmagnet für Kinder und somit bestens für einen Ausflug mit der ganzen Familie geeignet.

Schiffsrundfahrten in Dänemark sind beliebt im Urlaub

Erlebe die stimmungsvollen Häfen, eine einzigartige Natur und eine wunderbare Ruhe, wenn du mit einem Schiff in unserer Urlaubsregion unterwegs bist. Wenn der Wind durch die Haare weht und ein Geruch von Salzwasser in der Luft liegt, ist das Urlaubsglück perfekt. Nur beim Wellengang hält uns die Nordsee auf Trab. Mit einem sanften Schaukeln des Schiffes können die meisten aber noch gut leben. 

Sich auf einer Schiffsrundfahrt zu befinden, hat einfach seinen Reiz. Und dazu gibt es in unserer Region viele Gelegenheiten – entweder auf einem historischen Kutter wie dem „Claus Sørensen“ des Fischerei- und Seefahrtmuseum Esbjerg oder auf einer Schiffstour auf dem Ringkøbing Fjord mit den Schiffen des Jyllands Akvariet oder dem Kutter M/S Solea, dessen Heimathafen unser Ferienort Hvide Sande ist.

Seehunde und Robben beobachten für einzigartige Urlaubsfotos

Viele Redereien und Veranstalter in unserer Urlaubsregion, hier an der idyllischen Nordseeküste bieten spannende Robbensafaris zu den Sandbänken an. Hier bekommt man die Chance, Seehunde und Robben beim Sonnen zu beobachten. Mit etwas Glück schwimmen sie manchmal sogar ganz dicht ans Schiff heran. Einzigartige Urlaubsfotos sind da garantiert!

Die Besatzung der Schiffe erzählt dabei sehr lebendig von der Umgebung und tut alles dafür, dass du eine unvergessliche Schiffsrundfahrt erleben kannst.

Seehunde auf einer Sandbank bei Esbjerg und Fanø

Seehunde auf einer Sandbank vor Esbjerg und Fanø (Seehundsafari Nordsee)

Für die Aktiven: Wann ist die beste Zeit zum Segeln in Dänemark?

Zu welchen Saisonzeiten in Dänemark bietet sich ein Segeltörn an? Die Hauptsaison für das Segeln in Dänemark ist zwischen Mai und September. In dieser Zeit herrschen konstante Windverhältnisse und die Temperaturen sind angenehm sommerlich. Ein großer Pluspunkt sind außerdem die vielen geöffneten Ankerplätze und Segelhäfen in Dänemark, wie die folgenden zwei Beispiele zeigen.

Segeln wie die Wikinger in Bork Havn

Die glorreichen Zeiten der Wikingerschiffe sind zwar längst vorbei, aber dennoch fühlt man sich im kleinen Fischerdorf Bork Havn südlich des Ringkøbing Fjords weit über 1000 Jahre in der Geschichte Dänemarks zurückversetzt.

Das Hafengebiet besteht aus einem Jachthafen, einem Fischerhafen und einem Hafen für Hausboote. In der Nähe befindet sich außerdem das bekannte Bork Havn Wikingermuseum, in dem ein ehemaliges Segelschiff der Wikinger besichtigt werden kann. Segeltouren werden leider nicht angeboten, doch schon wenn du auf den alten Holzstämmen am Schiffsanleger entlang gehst, fühlst dich schnell wie ein Wikinger, bereit für den nächsten Segeltörn. 

Wikingerschiffe in Bork Havn

Wikingerschiff im Bork Havn Wikingerhafen (Museum)

Jollensegeln im Hafen von Esbjerg

Wer sich für das Jollensegeln begeistern kann, sollte beim Ho Bugt Sejlklub nahe des Hafens von Esbjerg vorbeischauen.

Yachtcharter in Dänemark

Hier an der Nordsee sind uns leider keine Möglichkeiten für ein Yachtcharter in Dänemark bekannt. An der dänischen Ostsee findest du einige Segelreviere, wo du eine Yacht chartern und selbst auf Segeltörn gehen kannst.

Bootstour in Hvide Sande

Wenn du Urlaub in der Hafenstadt Hvide Sande machst oder sich dein Ferienhaus in einem der naheliegenden Ferienorte am Rinkøbing Fjord befindet, wirst du sicher schnell vom maritimen Flair der Region angesteckt und bekommst vielleicht Lust auf eine Bootstour?

In Hvide Sande hast du je nach Saison die Möglichkeit, bei einer Schiffstour den Hafen aus nächster Nähe zu besichtigen oder auch eine Tour hinaus auf die Nordsee zum Offshore Windpark Horns Rev 3 zu machen.

Fischkutter für Hafenrundfahrten MS Solea

Der Fischkutter MS Solea bietet Rundfahrten und Angeltouren auf der Nordsee an, weiterhin ist der Hafen von Hvide Sande je nach Saison auch Startpunkt für spannende Bootsausflüge auf den Ringkøbing Fjord.

Regionale Schiffstouren in unserer Urlaubsregion

Fischkutter M/S Solea, ab Hvide Sande

Alle Mann an Bord! Der Fischkutter M/S Solea mit Heimathafen in Hvide Sande bietet Angeltouren, Hafenrundfahrten und sogar Windmühlensafaris vom Hafen Hvide Sande an. Ein tolles Schifffahrts-Erlebnis für die ganze Familie.

Adresse
Nørregade 2a
DK-6960 Hvide Sande

Fischkutter M/S Solea, ab Hvide Sande

Schiffsrundfahrt auf dem Fjord, ab Hvide Sande

Bei einer Schiffsrundfahrt auf dem Ringkøbing Fjord lässt man sich den Wind des Fjords und der Nordsee um die Nase wehen.

Die Bootstour beginnt im Hafen von Hvide Sande und führt dich in die spannende Hafen-Geschichte ein, die bereits 1931 begann als die hiesige Schleuse gebaut wurde.

Veranstalter ist das Jyllands Aquarium mit Sitz in Thybøron, auf der Webseite des Aquariums findest du die Termine.

Adresse
(Veranstalter)
Vesterhavsgade 16
DK-7680 Thyborøn

Webseite
jyllandsakvariet.dk

Schiffsrundfahrt auf dem Fjord, ab Hvide Sande

Kuttertour "Claus Sørensensen", ab Esbjerg

Begleite das Fischerei- und Seefahrtmuseum (Fiskeri- og Søfartsmuseet) in Esbjerg bei einer Hafenrundfahrt im historischen Kutter E1 „Claus Sørensen“, wo du den grossen Industrieschiffen und Offshoreanlagen am Hafen von Esbjerg ganz nah kommst.

Mit etwas Glück befindet sich sogar eine Offshore- oder Bohrinsel im Hafen, die du dann aus nächster Nahe zu sehen bekommst.

Das Museum veranstaltet in der Saison regelmäßig Kuttertouren, Termine und nähere Infos findest du auf der Webseite des Museums.

Adresse
Tarphagevej 2
DK-6710 Esbjerg

Webseite
fimus.dk

Kuttertour

Ausflugsboot „Martha“, ab Insel Fanø

Mit dem Ausflugsboot "Martha" kannst du die Seehunde und Robben im Wattenmeer beobachten, Austernbänke besuchen und die spannende Vogelwelt der Nordsee kennenlernen.

Die zweistündige Schiffsfahrt führt u.a. zu den Robbenbänken am Strand von Langli.

Die gleiche Reederei bietet außerdem eine Hafenrundfahrt im Hafen von Esbjerg an.

Hier fährst du in die verschiedenen Hafenbecken von Esbjerg und schaust dir die einzigartigen Schiffe aus nächster Nähe an. Die Hafenrundfahrt beginnt in Fanø Marina und dauert ca. 2 Stunden.

Adresse
Pilevej 10
DK-6720 Fanø

Webseite
marthasonderho.dk

Ausflugsboot „Martha“, ab Insel Fanø

Ausflugsboot Mandøpigen, ab Mandø und Ribe Schleuse

Das Ausflugsboot Mandøpigen bietet eine dreistündige Robben-Safari an. Hier kommt man den süßen Seehunden und Robben, die ganz entspannt auf den Sandbänken der Nordsee liegen, so nah wie nie zuvor.

Aus ausreichender Entfernung kannst du die Robben sehr gut beobachten, filmen oder fotografieren. Seehunde und Robben sind sehr neugierige Tiere und schwimmen daher oft nah an das Boot heran.

Adresse
Mandø Byvej 7
DK-6760 Ribe

Webseite
bb-mandoe.dk

Ausflugsboot Mandøpigen, ab Mandø und Ribe Schleuse

Das Segelschiff Maja in Hvide Sande

Bis vor einigen Jahren lag der Bramsegelschoner Maja, viele Monate im Hafen von Hvide Sande und war ein beliebter Touristenmagnet und häufig auf dem Fjord oder der See vor Hvide Sande zu erblicken.

Der Schoner Maja stammt aus dem 1. Weltkrieg und wurde in Holland in der G. Boot Werft gebaut. Seitdem hatte die Maja viele verschiede Aufgaben. Erst wurde das Segelschiff zum fangen von Heringen auf der Nordsee benutzt. Danach wurde es als Frachter umgebaut und ist dann viele Jahre, zuerst in Deutschland und später in Dänemark, gefahren.

Arrangierte Segelbootstouren ab Hvide Sande

2009 hat das Segelschiff zum ersten mal in Hvide Sande festgemacht und seitdem viele Segeltouren auf der Nordsee und dem Fjord unternommen. Das 43 Meter lange Segelschiff schmückt inzwischen viele Familienfotoalben, hat jedoch seinen Heimathafen in den Norden verlegt und ist nun nur noch vereinzelt zu Gast in Hvide Sande.

Das historische Segelschiff wurde 1900 gebaut und seitdem mehrere Male renoviert und umgebaut, aber in den letzten Jahren hat man viel Wert darauf gelegt, es im alten Stil zu erhalten. Vielleicht hast du Glück und die Maja ist zu Besuch.

Technische Daten der Maja

  • Länge: 43 Meter
  • Breite: 6,6 Meter
  • Masthöhe: 28 Meter
  • Geschwindigkeit: Max. 9 Knoten mit dem Motor und max. 14 Knoten mit dem Segel
  • Hauptmotor: 298 kW
  • Generator: 35 kW
  • Segelfläche Basis: 285 m²
  • Segelfläche Max: 480 m²
  • 2 Toiletten mit Bad
  • Besatzung: Schiffer, Bestmann, unerfahrene Assistenten
Bramsegelschoner Maja
Bramsegelschoner Maja

Alle Verbergen

Ferienhaus in Dänemark finden

Wünsche zum Haus:
Zurücksetzen » Erweiterte Suche »
Suchen
esmark-dk-map-visuel
Ferienhäuser in Dänemark
Urlaub an der Nordsee
  • - Vester Husby
  • - Søndervig
  • - Hvide Sande
  • - Henne Strand
  • - Blåvand
icon

0045 69 15 96 13
post@esmark.dk

DatenschutzImpressumSitemap
Suchen ...