Dein Dänemark-Urlaub mit Hund

Ferienhausurlaub mit Hund

Ein Ferienhaus mit Hund in Dänemark – insbesondere an der jütländischen Westküste – ist ein ideales Reiseziel, wenn du deinen Urlaub mit deinem besten Freund buchen möchtest. Ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung bieten viel Platz und genügend Freiraum für den gemeinsamen Urlaub von Mensch und Hund. Entspanne zusammen mit deinem Vierbeiner auf der Terrasse eures Ferienhauses, genießt gemeinsam lange Spaziergänge am Meer oder macht einen spaßigen Ausflug in den Hundewald.

Hundeliebhaber wissen, dass Ferien mit Hund für Mensch und Tier eine große Freude bedeuten. Du wirst bei deinem Urlaub in Dänemark sicher schnell merken: Das nördliche Nachbarland ist absolut hundefreundlich! In vielen Ferienwohnungen und an fast allen Stränden des Landes sind Hunde das ganze Jahr über herzlich willkommen. Viele unserer vierbeinigen Gäste sind vom Urlaub im Ferienhaus begeistert und Hundebesitzer buchen direkt vor Ort gleich ihren nächsten Urlaub an der Nordseeküste. Die neue, spannende Umgebung nutzt dein Vierbeiner genauso wie du für neugierige Erkundungen. Eine Gassirunde im Wald, das Toben über Wiesen und durch die schöne Heidelandschaft oder das Baden im Meer, freut deinen tierischen Begleiter jeden Tag aufs Neue im Urlaub!

Hundefreundliches Dänemark: Dein Urlaub mit Hund

Egal für welchen Ferienort du dich entscheidest, in direkter Nähe zu unseren Ferienhäusern und Ferienwohnungen gibt es viel Platz und reichlich Gelegenheit, zusammen mit deinem Hund die Natur Dänemarks zu erleben. Bei langen Spaziergängen am Strand oder unterwegs in den hundefreundlichen Regionen genießt ihr gemeinsam im Freien die ruhige Natur. Viele unserer Ferienhäuser mit Hund liegen nur einen Steinwurf von hundefreundlichen Stränden entfernt und laden zu langen Touren entlang rauschender Wellen ein.

Ein Ferienhaus mit Hund an der Westküste Dänemarks ist eine besonders entspannende Ferienform für Familien mit einem oder auch mehreren Hunden. Genieße die Freiheit und den Platz für Bewegung, sowohl drinnen als auch draußen. In einem unserer schönen Ferienhäuser oder in den gemütlichen Ferienwohnungen an der dänischen Nordsee macht ihr es euch gemeinsam richtig gemütlich. Wir sind uns sicher, euer Hund wird sich vom ersten Augenblick an wohlfühlen.

Ferienhäuser in Dänemark mit Hund: Für den perfekten Urlaub

Bei Esmark findest du über 1.500 Ferienhäuser, in denen dein Vierbeiner ein sehr willkommener Gast ist. In einigen unserer Häuser und Ferienwohnungen ist es sogar möglich, bis zu 2 Hunde und mehr mitzubringen. So genießen Mehrhundehalter im Urlaub mit Esmark eine entspannte und gemütliche Atmosphäre. Bis zu 2 Hunde urlauben sogar ganz kostenlos bei uns.

fac_

Achte auf das „Haustiere erlaubt“-Symbol oder benutze die erweiterte Suche, wenn du dir Ferienhäuser mit Hund für deinen Dänemark-Urlaub anzeigen lassen möchtest.

Besuchst du also mit deinem Hund oder auch anderen Haustieren die Nordsee, kannst du bei uns ganz einfach zielgerecht nach dem passenden Ferienhaus suchen. Benutze dazu die erweiterte Suche, die dir schnell und einfach dein Wunschferienhaus für deinen Urlaub zeigt.

Hundebesitzer freuen sich beispielsweise über Ferienhäuser mit eingezäuntem Grundstück, geschlossener Terrasse oder Ferienhäuser dicht am Strand. Vom Süden in Blåvand bis in den Norden mit dem schönen Feriengebiet in Houvig findest du traumhafte Ferienhäuser, in denen wir dich und deinen vierbeinigen Freund herzlich willkommen heißen!

Dänemarks Ferienhauser mit Hund: Henne Strand

Herrliche Freiheit und wohltuende Ruhe genießen und das am besten mit dem geliebten Hund – für viele Hundebesitzer ist genau das der perfekte Plan für den Jahresurlaub. Deshalb finden auch so viele Herrchen den Weg nach Dänemark – kilometerlange Hundestrände und Dünen sowie riesige Hundewälder bieten Platz, Ruhe und eine ausgelassene, freundliche Atmosphäre für den Traumurlaub mit Hund. Macht es euch gemeinsam in eurem hundefreundlichen Ferienhaus in Henne Strand gemütlich – ein renoviertes Sommerhaus mit mehreren Schlafzimmern inmitten der grünen Natur eignet sich auch hervorragend für einen gemeinsamen Familienurlaub mit Hund!

Dein Ferienhaus in Blavand mit Hund

Auch mit Hund lädt der endlose Sandstrand in Blavand zum Erholen und Entspannen ein: Von Oktober bis Ende März spielt und tobt dein Vierbeiner auch ohne Leine durch den Sand und die Wellen. Viele Hundebesitzer nutzen diese Chance, das gemütliche Wetter in Dänemark mit ihrem Vierbeiner am Strand zu genießen – so triffst du auch sicher andere Vierbeiner, die zum Vergnügen deines Hundes im Urlaub beitragen. Bei einem längeren Ausflug oder ausgiebigen Spaziergang bietet sich auch der Oksby Hundewald an, der 2011 eröffnete. Dichte Wälder, Böschungen und Bäche gestalten den Wald abwechslungsreich und schicken deinen vierbeinigen Freund auf Entdeckungstour. Aber nicht nur in der Natur sind Hunde in Dänemark gut aufgehoben: An der Leine geführt, darf dein Hund dich auch in den Zoo von Blavand oder in den Vergnügungspark LEGOLAND© in Billund begleiten! Wie wäre es also mit einem geräumigen Ferienhaus in Blavand mit großem Naturgrundstück, das sich als perfekter Ausgangspunkt für eure Ausflüge eignet?

Dein Ferienhaus in Hvide Sande: Hunde-Urlaub am Meer

In Hvide Sande bietet es sich an, einen langen Spaziergang mit deinem Hund durch die Dünen zu unternehmen – denn für die schönen, endlosen Dünen ist der Urlaubsort bekannt. Egal ob Frühling, Sommer, Herbst oder Winter: Der beliebte Urlaubsort bietet zu jeder Jahreszeit eine einmalige Natur, die sich perfekt für einen Wanderurlaub mit Hund an der Norsdsee eignet. Mit einem Ferienhaus in Hvide Sande, das dicht am Strand liegt, genießt ihr kurze Wege bis an das Meer und die frische Nordseeluft direkt in eurem Garten. Während du gemütlich im Gartenstuhl liegst und Energie tankst an deinem Wochenende mit Hund, tobt sich deine Fellnase ausgelassen aus.

Dänemark mit Hund: in der Natur unterwegs

Wenn ihr euch mit dem Hund in freier Natur bewegt, gilt grundsätzlich eine Leinenpflicht in Dänemark. Habt deshalb immer die Leine griffbereit bei euch, damit ihr euren gemeinsamen Urlaub in vollen Zügen genießen könnt.

An den meisten dänischen Stränden freut sich euer Vierbeiner besonders in der Zeit vom 1. Oktober bis zum 31.März: Denn in dieser Nebensaison dürfen die geliebten Vierbeiner frei herumtoben. Behaltet euren Vierbeiner immer im Auge, um ungewünschte Begegnungen mit anderen Artgenossen oder hundescheuen Menschen zu umgehen.

Hunde am Strand erlaubt in Dänemark

Genießt spaßige Spaziergänge am Strand, bei denen die Hunde sich richtig austoben und auspowern!

Ein zusätzlicher Tipp: Stattet das Geschirr oder Halsband eures liebsten Vierbeiners bitte mit einem Anhänger aus, auf dem sowohl euer Name als auch eine Telefonnummer und die Ferienhausadresse hinterlegt ist.

Neben der kleinen Hundemarke für euren vierbeinigen Freund ist natürlich auch der Plastikbeutel ein absolutes Muss: So entsorgt ihr schnell und einfach die Hinterlassenschaften eures Hundes und sorgt für saubere Wege, Dünen und Strände.

Hundewälder in Dänemark

In Dänemark gibt es mehr als 150 Hundewälder, in denen sich die Hunde ohne Leine frei bewegen dürfen – jedoch immer in Begleitung. Diese natürlichen Einrichtungen nennen sich Hundeskove und sind vielfältig im ganzen Land vertreten. Findet mit uns ganz leicht Hundewälder in Dänemark für euren Urlaub mit Hund, die sich ganz in der Nähe zu eurem Ferienhaus befinden.

Hundewald in Dänemark

Femhøjsande Plantage, Ringkøbing

Die Femhøjsande Plantage liegt rund vier Kilometer vom Zentrum Ringkøbings entfernt. Das gesamte Gebiet, das dem Wald- und Naturdirektorat gehört, beträgt ungefähr 20 Hektar – Vierbeiner dürfen sich also auf eine riesige Erkundungstour freuen! Fahrt für einen ausgiebigen Spaziergang durch diesen Hundewald von Ringkøbing auf der A15 in Richtung Herning. Nach knappen vier Kilometern biegt ihr links ab in den Kærbyvej Richtung Norden. Ihr findet dann auf der rechten Seite einen Parkplatz. Für eine gemütliche Pause lohnt sich ein Besuch der Westseite: Hier findet ihr einen gemütlichen Naturrastplatz inmitten der grünen Landschaft.

Blåbjerg Klitplantage in Nymindegab

Dieser wunderbar begehbare Hundewald liegt in der Blåbjerg Klitplantage in Nymindegab. Dort gibt es einen Parkplatz mit Tischen und Bänken sowie Toiletten. Den Eingang zum Hundewald findet ihr in erster Linie über den Sønder Klitvej, wenn ihr vom Vesterhavsvej – Vesterlundvej kommt. Es sind meistens schmale und unebene Wege, die eine Trittsicherheit und Mobilität bei Zweibeiner voraussetzen.

Husby Plantage bei Ringkøbing

Ein Hundewald direkt am Strand: Nördlich von Husby am Klitvej in Richtung Thorsminde wartet ein weiterer Hundewald auf den Besuch von dir und deinem Hund. Überall im Wald und auf dem Parkplatz stehen Tische und Bänke bereit, die sich hervorragend für eine kurze Verschnaufpause eignen. Das besondere an diesem Park: Die Grünanlage mit den dichten Wäldern befindet sich in direkter Nähe zum Strand. So ist Abwechslung bei deinem Ausflug mit Hund garantiert! Während er zunächst das Dickicht des Waldes durchschnüffelt, geht er vielleicht danach mit dir am Strand auf Bernsteinsuche?

Hundewald in Dänemark

Hundewald, Skjern Enge

Klein, aber fein: Beim Skjern-Bootshafen findest du den knapp vier Hektar großen Hundewald Skjern Enge, der zur Sicherheit aller Fellnasen eingezäunt ist. Biegt dafür einfach am Ufer links ab, wenn ihr den Petersmindevej vom Birkvej anfahrt. Bunte Wiesen, Bäche und Böschungen erwarten dich und deinen Hund in diesem Hundeskove.

Hund im Wald in Dänemark

Besuche die Hundewälder, wo Hunde frei herumlaufen dürfen

Urlaub mit Hund und Co.: Haustiere im Ferienhaus

Neben Hunden ist es erlaubt, Katzen, Kaninchen, Meerschweinchen, Hamster oder Schildkröten in jene Ferienhäuser mitzubringen, die mit „Haustier erlaubt“ gekennzeichnet sind. So machst du dir vor dem Urlaub keinerlei Gedanken, wer in deiner Urlaubszeit das Füttern deines Tieres übernimmt. Habe alles dabei, was dir am Herzen liegt, um den Urlaub vom ersten bis zum letzten Tag zu genießen.

Rechtliche Einreisebestimmungen für Hunde

Wenn du mit deinem Hund in den Urlaub nach Dänemark fährst, ist es wichtig, dass der Hund identifizierbar ist – entweder in Form eines Mikrochips oder einer leicht lesbaren Tätowierung. Ebenfalls möglich ist eine Hundemarke mit allen Informationen. Darüber hinaus muss der Hund einen gültigen EU-Ausweis für Haustiere und eine gültige Tollwutimpfung besitzen. Das Datum der Tollwutimpfung sowie Unterschrift und Stempel des Tierarztes soll aus dem Ausweis hervorgehen. Weitere Infos zu den Einreisebestimmungen findest du auf unserer Infoseite Reisen mit Hunden und auf Fødevarestyrelsen.

Ein Urlaub in Dänemark klingt perfekt für dich und deinen Hund? Dann findet jetzt bei Esmark das Ferienhaus, das sich genau für eure Urlaubswünsche eignet!

Ferienhaus mit Hund bei Esmark

Alle Verbergen

Ferienhaus in Dänemark finden

Wünsche zum Haus:
Zurücksetzen » Erweiterte Suche »
Suchen
esmark-dk-map-visuel
Ferienhäuser in Dänemark
Urlaub an der Nordsee
  • - Vester Husby
  • - Søndervig
  • - Hvide Sande
  • - Henne Strand
  • - Blåvand
icon
Fragen zu deinem Ferienhaus-Urlaub?

0045 69 15 96 11
post@esmark.dk

SitemapDatenschutzImpressum
Suchen ...