Ferienhausurlaub mit Hund

Urlaub mit Hund in Dänemark

Ein Ferienhaus mit Hund in Dänemark, insbesondere an der jütländischen Westküste ist ein ideales Reiseziel, wenn du einen Urlaub mit deinem besten Freund, den Hund buchen möchtest. Ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung bieten viel Platz und genug Freiraum für dich und deinen Hund. Entspanne zusammen mit deinem Verbeiner auf der Terrasse am Ferienhaus, genieße lange gemeinsame Spaziergänge am Meer oder mache einen Ausflug in den Hundewald.

Hundeliebhaber wissen, dass Ferien mit Hund für Mensch und Tier eine große Freude bedeuten. Schnell wirst du merken, Dänemark ist ein hundefreundliches Land, denn in vielen Ferienwohnungen und an fast allen Stränden im Land sind Hunde das ganze Jahr über herzlich willkommen. Viele unserer Vierbeinigen Gäste sind vom Urlaub im Ferienhaus begeistert und Hundebesitzer buchen direkt vor Ort gleich ihren nächsten Urlaub! Die neue, spannende Umgebung nutzt dein Vierbeiner genauso, wie du für neugierige Erkundungen. Eine Gassirunde im Wald, über Wiesen und durch die schöne Heidelandschaft oder das Baden im Meer, freut deinen tierischen Begleiter bestimmt genauso, wie dich!

Hundefreundlichkeit (fast) überall

Egal für welchen Ferienort du dich entscheidest, nah zu unseren Häusern und Ferienwohnungen gibt es immer viel Platz und reichlich Gelegenheit zusammen mit deinem Hund, im Freien die schöne Natur genießen. Ob bei langen Spaziergängen am Strand oder unterwegs in der hundefreundlichen Region. Viele unserer Ferienhäuser mit Hund liegen nur einen Steinwurf vom hundefreundlichem Strand entfernt und laden zu langen Touren entlang der Küste ein.

Ein Ferienhaus mit Hund an der Westküste Dänemarks ist eine perfekte und eine besonders entspannende Ferienform für Familien mit einem oder auch mehreren Hunden. Genieße die Freiheit und Platz für Bewegung, sowohl drinnen als auch draußen. In einem unserer schönen Ferienhäuser und Ferienwohnungen an der dänischen Nordsee, könnt ihr es euch gemeinsam richtig gemütlich machen. Wir sind uns sicher, euer Hund wird sich vom ersten Augenblick an wohlfühlen.

Esmarch bietet schöne Ferienhäuser an, wo Hunde auch willkommen sind
Esmark bietet schöne Ferienhäuser an, wo Hunde auch willkommen sind

Ferienhäuser mit Hund am Meer in Dänemark

Bei Esmark findest über 1.500 Ferienhäuser mit Hund, in denen dein Vierbeiner ein sehr willkommener Gast ist. In einigen unserer Häuser und Ferienwohnungen ist es sogar möglich, bis zu 2 Hunde und mehr mitzubringen. 2 Hunde sind sogar ganz kostenlos und ohne Aufpreis.

hund

Achte auf diese Markierung oder benutze die erweiterte Suche, wenn du auf der Suche nach einem Ferienhaus mit Hund für deinen Urlaub in Dänemark bist.

Wenn du deinen Hund oder andere Haustiere mit in den Urlaub zu uns an die Nordsee nimmst, kannst du mit Vorteil die ‚Erweiterte Suche‘ links benutzen. Mit dieser Möglichkeit kannst du zielgerecht nach z.B. Ferienhäuser mit eingezäuntem Grundstück, geschlossener Terrasse oder  Ferienhäuser dicht am Strand suchen.

Ganz egal, ob du am südlichen Ende in Blåvand oder auf dem Holmsland Klit bei Bjerregard oder in Hvide Sande oder gar im Norden unseres schönen Ferienhausgebiets in Houvig buchst – dein vierbeiniger Freund ist bei uns gern gesehen!

Mit dem Hund in der Natur unterwegs

Wenn ihr euch mit dem Hund in freier Natur bewegt, muss er grundsätzlich angeleint sein. Führt deshalb bitte immer eine Leine bei euch. An den meisten dänischen Stränden, ist es zugelassen, dass der Hund in der Zeit von 1. Oktober bis 31. März frei läuft. Doch sollte er stets unter voller Kontrolle sein und weder andere Gäste oder Tiere belästigen. In der restlichen Zeit des Jahres muss der Hund immer an der Leine geführt werden.

Beachtet bitte, dass euer Hund in Dänemark immer einen Anhänger mit euren Kontaktdaten (Name,  Ferienhausadresse, Handynummer) am Halsband/Geschirr tragen sollte.

Genießen Sie schöne Spaziergänge am Strand, wo die Hunde richtig toben können
Genießt schöne Spaziergänge am Strand, wo die Hunde richtig toben können

Unabhängig davon, wo ihr euch in der freien Natur bewegt, achtet bitte darauf, dass ihr stets einen kleinen Plastikbeutel dabei habt, in den ihr die Hinterlassenschaften des Hundes einsammeln könnt.

Hundewälder in Dänemark

In Dänemark gibt es mehr als 150 Hundewälder, in denen sich die Hunde ohne Leine frei bewegen dürfen – jedoch immer in Begleitung. Auf unserer Hundewälder in Dänemark Übersicht findet ihr auch Hundewälder für euren Urlaub mit Hund, die sich ganz in der Nähe zu eurem Ferienhauses befinden. Ein kleine Auswahl:

Femhøjsande Plantage, Ringkøbing

Die Femhøjsande Plantage liegt ca. 4 km vom Ringkøbings Zentrum entfernt. Das gesamte Gebiet, das dem Wald- und Naturdirektorat gehört (ca. 20 ha). Von Ringkøbing aus erreicht man das Gebiet, wenn man auf der A 15 Richtung Herning fährt. Nach ca. 4 km biegt man links in den Kærbyvej Richtung Norden; den Parkplatz findet man dann unmittelbar auf der rechten Seite. Auf der Westseite der Plantage ist ein Naturrastplatz vorhanden.

Blåbjerg Klitplantage, Nymindegab

Dieser liegt in der Blåbjerg Klitplantage, Nymindegab. Dort gibt es einen Parkplatz mit Tisch und Bänken; Toilette und Eingang zum Hundewald in erster Linie über den Sønder Klitvej, wenn man vom Vesterhavsvej – Vesterlundvej kommt. Es sind meistens schmale und unebene Wege, die für Gehbehinderte, Rollstühle und Kinderwagen nicht zu empfehlen sind.

Am Strand gibt es für Hunde immer viel zu sehen
Besucht die Hundewälder, wo Hunde frei herumlaufen dürfen

Hundeskov i Skjern Enge

Er liegt in Skjern Enge (3,5 ha groß, eingezäunt) , Petersmindevej beim Skjern-Bootshafen. Biegt vor dem Ufer nach links ab, wenn ihr den Petersmindevej vom Birkvej anfahrt.

Husby Plantage, Husby, Ringkøbing – Skjern

Ein eingezäunter Hundewald, der nördlich von Husby am Klitvej in Richtung Thorsminde liegt. Der Zugang ist vom Parkplatz aus zu erreichen.

Haustiere im Ferienhaus

Neben Hunden ist es erlaubt, Katzen, Kaninchen, Meerschweinchen, Hamster oder Schildkröten in jene Ferienhäuser mitzubringen, die mit „Haustier erlaubt“ gekennzeichnet sind.

Einreisebestimmungen für Hunde (Rechtliches)

Wenn du mit deinem Hund in den Urlaub nach Dänemark fährst, ist es wichtig, dass der Hund identifizierbar ist – entweder in Form eines Mikrochips oder einer leicht lesbaren Tätowierung, evtl. im Ohr, oder wie in Deutschland üblich, eine Hundemarke. Darüber hinaus muss der Hund einen gültigen EU-Ausweis für Haustiere und eine gültige Tollwutimpfung besitzen. Das Datum der Tollwutimpfung sowie Unterschrift und Stempel des Tierarztes soll aus dem Ausweis hervorgehen. Weitere Infos zu den Einreisebestimmungen findest findest du auf unserer Infoseite „Reisen mit Hunden“ und auf Fødevarestyrelsen.

Einreiseverbote für Listenhunde in Dänemark

Am 1. Juli 2010 trat in Dänemark ein überarbeitetes Hundegesetz in Kraft, das Kampfhunde und andere gefährliche Hunderassen (Listenhunde) verbietet. Mehr Informationen zu den Hunderassen und dem Gesetz findest du auf unserer Informationsseite „Reisen mit Hunden„.

Mehr über uns und unsere schönen Häuser erfährst du unter: Ferienhaus Dänemark, Ferienhäuser Dänemark einfach jetzt anklicken!

Alle Verbergen

Ferienhaus in Dänemark finden

Wünsche zum Haus:
Zurücksetzen » Erweiterte Suche »
Suchen
esmark-dk-map-visuel
Ferienhäuser in Dänemark
Urlaub an der Nordsee
  • - Søndervig
  • - Hvide Sande
  • - Henne Strand
  • - Blåvand
icon
Fragen zu deinem Ferienhaus-Urlaub?

0045 69 15 96 11
post@esmark.dk

SitemapDatenschutzImpressum
Suchen ...