Ferienhäuser Ho

Die Gäste sagen
4.5 aus 5
icon
icon
Ich war seid meiner Kindheit nicht mehr in Blavand. Warum bloß? Soo viele Muscheln, traumhafter Strand und jede Menge Bunker in der Gegend. Wir haben in einer Woche nicht geschafft alles zu sehen. Wir müssen wohl wiederkommen. Absolut zu empfehlen!
Natalie Gabriel, Deutschland
Mehr Bewertungen

Urlaub im Ferienhaus in Ho

Ho ist ein charmantes kleines Feriendorf in direkter Lage an der Nordsee und umgeben von wunderschöner Küstenlandschaft. Nur wenige Kilometer südlich von Blåvand gelegen, kann man in Ho einen Urlaub der besonderen Art verbringen und genießen. Ho liegt direkt an der gleichnamigen Bucht die gleichzeitig das Ende des Wattenmeeres ist. Von hier kann man auf die kleine unbewohnte Insel Langli blicken und bei klarem Wetter sogar Fanø am Horizont erkennen.

Ferienhäuser gibt es in Ho viele, die alle in mitten herrlicher Natur liegen. Viele der Ferienhäuser verfügen über ein mit Bäumen umrandetes Naturgrundstück. Auch Rasenflächen gehören zu vielen Ferienhäusern, wo u.a. Familien mit Kindern viel Aktivität und Unterhaltung finden können.

Der kleine Dorfkern lädt zu einer gemütlichen, ländlichen und idyllischen Stimmung ein, wo es vieles zu erleben gibt. Mitten in Ho befindet sich der renommierte Ho Kro, ein Speiselokal mit Gerichten aus der Region. Desweiteren gehören mehrere kleine Hofläden und ein alljährlicher großer Schafsmarkt im August, zu den Highlights des Ortes. Für Indoor Spaß sorgt das Feriencenter, wo sowohl ein Badeland, Bowling, Golf und ein Restaurant vorhanden sind.

Vater und Tochter im Urlaub in Ho in Dänemark

Wer sich für Golf oder Angeln interessiert, sollte unbedingt Ho für sich entdecken. Der Golfklub ist eine angesehene Adresse mit einem erstklassigen Ambiente. Mit direktem Blick auf die Nordsee, kann ein Tag auf dem Golfplatz nicht schöner sein. Ganz in der Nähe liegt der Forellensee von Ho, ein 8.500m2 großes Angelparadies, das ganzjährig von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang geöffnet hat.

Ein traumhaftes Urlaubsziel für einen abwechslungsreichen und erholsamen Urlaub

Kallesmaersk Hede

Die Kallesmaersk Hede zwischen Blåvand und Vejers ist ein etwa 11.000 Hektar großes Naturschutzgebiet, in dem viele Pflanzen, Vögel und andere Tierarten ihre Heimat haben – darunter auch große Rotwildbestände. Sie haben in der dort sehr vielfältigen Dünen- und Heidevegetation ein weitläufiges Areal zum Leben.

Seit langem wird die Kallesmaersk Hede zum Teil von dänischen und internationalen Streitkräften als Truppenübungsgelände genutzt. Teile des Areals sind dann vorübergehend gesperrt, die Übungen sind in der Umgebung hier und da auch akustisch wahrnehmbar. Genaue Informationen bezüglich Sperr- und Schießzeiten finden Sie online.

Gern und zahlreich besucht wird der ein Mal im Jahr stattfindende „Tag der offenen Heide“ (Åben Hede), an dem aktuelle und historische Militärfahrzeuge besichtigt werden können. Darüber hinaus führt das dänische Militär an diesem Tag Gefechtsübungen vor.

Ho Karte

Laden von Daten...

Du kannstn ein- und auszoomen, indem du die +/- Funktion links auf der Karte nutzt oder direkt auf der Karte doppelklickst. Möchtest du Luftfoto sehen, klicke auf „Satellit“ in der oberen rechten Ecke der Karte.

Klicke auf die Haus-Ikons (Haus-Symbole), um mehr Fotos und Informationen über die einzelnen Ferienhäuser zu erhalten. Sind die Häuser mit gelb markiert, können diese mit Last-Minute-Rabatt innerhalb der nächsten 4 Wochen gebucht werden.

Das sagen unsere Gäste über Ho

icon
icon

Sehr, sehr schöne Umgebung. Ist alles vorhanden an Natur: Wald und Flur, die wunderschöne Ho-Bucht, Heidelandschaft, die Halbinsel Skallingen; Dünen, welche früher haushoch waren in den 80'iger Jahren; leider sind sie in all den folgenden Jahren wegen der Stürme sehr abgetragen worden. Sie sind natürlich immer noch sehr schön. Die Strände sind sehr schön zum Wandern und Ausruhen und sauber. Meine Lieblingsstrecke in dieser Region in Dänemark ist die Strecke nach Ringköbing am Fjord entlang. Auf der linken Seite hinter den Dünen befindet sich die Nordsee und rechts davon ist der Ringköbing Fjord, wunderschön.

icon
icon

Ich war seid meiner Kindheit nicht mehr in Blavand. Warum bloß? Soo viele Muscheln, traumhafter Strand und jede Menge Bunker in der Gegend. Wir haben in einer Woche nicht geschafft alles zu sehen. Wir müssen wohl wiederkommen. Absolut zu empfehlen!

icon
icon

Die Beurteilung hier betrifft das Feriengebiet Ho, hier fehlt noch die Einkaufsmöglichkeit direkt im Ort. Blavand ist zu weit weg, um morgens zum Beispiel die Brötchen mit dem Fahrrad zu holen, man muss immer mit dem Auto fahren.Ho ist ein ruhiges Feriengebiet, in dem der Golfplatz und ein Fussballgolfplatz zur Aktivität einladen. Einkaufsmöglichkeiten gibt es hier allerdings nicht, hier muss man ca 4 km nach Blavand fahren. Aber wer Ruhe sucht, die Natur liebt, lange Spaziergänge in der Natur oder viel Fahrrad fahren möchte,ist hier genau richtig. Auch zum Strand sind es ca 3 km, mit dem Auto oder Fahrrad schnell zu erreichen. In Ho gibt es Natur pur und der Erholung steht nichts im Wege.

icon
icon

Sehr schön, kommen schon mehrere Jahre nach Blavand/Ho

icon
icon

Abwertung, da Grundstück an Straße liegt (war aber bekannt) Keine Einkaufsmöglichlkeiten im Gebiet

icon
icon

Sehr ruhige Gegend, der nahe gelegene Schießplatz gibt ein ab und zu das Gefühl nicht ganz alleine zu sein und das die Fenster und Gläser im Schrank auch klirren können.

icon
icon

Es wäre sehr schön gewesen in unmittelbarer Nähe zumindest einen Bäcker zu haben.

icon
icon

Es war alles super.Man kann in der Umgebung sowohl Ruhe als auch Aktivität erleben. Ein toller Ort, bei dem jeder auf seine Kosten kommt! Wir fahren jedes Jahr hin.

icon
icon

Ruhige Gegend, gut zum Fahrrad fahren, spazieren gehen oder joggen. Einkaufsmöglichkeiten sind in Blavand, aber leider sehr sehr teuer, überhaupt ist es in Blavand sehr überfüllt an Touristen. Ein Ausflug zum Blavand Leuchtturm und die Bunkerreste am Stand lohnen sich, ebenso das Bunkermuseum Tirpitz.

icon
icon

Leider ist mir nicht bekannt, wo sich eine Müllsammelstelle in Ho befindet... Ein Supermarkt in direkt Umgebung wäre schön.

icon
icon

Erholsam

icon
icon

Ein Bäcker wäre super für Morgens zum Brötchen holen so müste Mann immer nach Blåvand fahren

icon
icon

Die Umgebung war uns aufgrund vorheriger Aufenthalte In Ho und Blavand schon bekannt. Eine schöne Gegend um Spaziergänge am Strand oder in der Nähe des Ferienhauses zu unternehmen. (Viel Wald, und Gelegenheit zum Angeln.)

icon
icon

Jeder hat so seine Vorlieben :-)Blavand ist toll

icon
icon

Die Umgebung ist einfach super, wir kommen seid 10 Jahren nach Blavand bzw. Ho und haben nicht das Bedürfnis, woanders Urlaub zu machen....Alles ist in der Nähe ...Wälder, Strand und Einkaufsmöglichkeiten und nicht zu vergessen , wunderschöne Heidelandschaften... was will man mehr.....

icon
icon

Wunderbarer Strand und herrliche Natur. Strandwandern, Muscheln sammeln, Radtouren...und die Bernsteinsuche ist mittlerweile zur Sucht geworden! Ein Besuch im Tirpitzbunker ist ebenfalls sehr zu empfehlen!

icon
icon

Am Strand fehlen Papierkörbe - viele haben die Hundebeutel einfach am Wegrand geschmissen

icon
icon

Sehr ruhig und durch die Wald/Dünenlandschaft ein schönes Wandergebiet.

icon
icon

Die Müllsammelstelle in Ho haben wir nicht gefunden. Es gab auch kein Hinweis hierzu im Ferienhaus. Leider hat der kleine Spar-Supermarkt geschlossen. Zum Brötchen holen muss man nach Blavand fahren.

icon
icon

Ruhige Lage am Wald- und Wiesenrand. Im Wald lassen sich Rehe, Hirsche und Hasen beobachten. Schöne Spaziermöglichkeiten nur wenige Meter vom Haus entfernt. Da in der Nähe ein Manövergebiet der dän. Armee liegt, kommt es gelegentlich zu recht lauten Geräuschen. Ab dem zweiten Urlaub hat man sich dran gewöhnt.

icon
icon

Ein Lebensmittelladen mit Brötchen vor Ort wäre schön, damit mann nicht 7 km nach Blavand für die morgentlichen Brötchen fahren muß.Ho: Ruhiges waldiges Ferienhausgebiet mit vielen gut gelegenen Ferienhäusern. Blavand ist nur 7 km entfernt, dort gute Shoppingmöglichkeiten und Trubel. Störend nur das mann zum Brötchen holen und an den Strand immmer fahren muß.

icon
icon

Leider halten sich nur sehr wenige Autofahrer an die vorgegebenen 20km/h. Vor allem die Besucher des Golfplatzes fahren sehr schnell die Straße entlang ohne Rücksicht auf Fußgänger und Radfahrer. Kleine Steinchen die beim schnellen Vorbeifahren hochgeschleudert werden können sehr weh tun.Die Umgebung lädt zum Radfahren und Spazieren gehen ein. In den umliegenden Wäldern ist man meist für sich und man kann wunderbar die Natur genießen.

icon
icon

Natur pur, wir können uns nichts Besseres vorstellen .......

icon
icon

Blävand und Umgebung hat alles was man braucht. Ruhe, Natur,Strand und Einkaufsmöglichkeit. Kommen gerne wieder.

icon
icon

Wir waren das erste Mal in Blavand und waren sehr überrascht von der schönen Umgebung. Man hatte die Möglichkeit an viele verschiedene Strände zu gehen, jeder hatte seinen eigenen Reiz. Besonders gut hat uns der Ausflug an den Skallinger Strand gefallen. Einkaufsmöglichkeiten findet man in Blavand genügend und der Ort lädt auch zum Bummeln und Shoppen ein.

icon
icon

Man ist von der Natur umgeben, und es ist angenehm ruhig. Ganz in der Nähe ist ein Golfplatz. Die Ortschaft Ho hat keine Einkaufsmöglichkeiten, dazu muss man in den benachbarten Ort Blåvand fahren. Der Strand ist nur wenige fahr Minuten oder etwas mehreren Gehminuten weg. In der Ortschaft Ho befindet sich ein Fereincenter mit einem kleinen Schwimmbad mit wasserrutsche für Kinder, Bowling und ein Restaurant. Im Ho Kro das neben dem Fereincenter liegt kann man die regionale Küche genießen. Nur wenige fahr Minuten gibt es verschiedene Aktivitäten wie Museen, Zoo und ähnliches. Alles in Allem ein schöner Ferien Ort.

icon
icon

Toll wäre es einen Einkaufsladen zu haben, wenigstens für frische Brötchen u.s.w.Ho ist ein Vorort von Blavand, sehr ruhig inmitten toller Natur gelegen. Ein guter Ausgangspunkt für Ausflüge in die Umgebung.

icon
icon

Die Umgebung bietet für jeden Naturliebhaber sehr viele Möglichkeiten. Die Strände sind wunderbar sauber und gepflegt. Man findet eine unberührte Landschaft vor obwohl zahlreiche Wander-, Fahrad- und Reitwege vorhanden sind. Es gibt tolle Möglichkeiten für jede Wetterlage und Ansprüche. Selbst Menschen mit eingeschränkter Beweglichkeit haben die Möglichkeit an den Strand zu kommen.

icon
icon

Schön ruhig zum Erholen.

icon
icon

Eine Wanderkarte mit den direkt beim Haus beginnenden Wegen wäre schön. Man kann anfangs die Entfernungen nicht so gut einschätzen und wundert sich wie nah/ weit manche Ziele entfennt sind.Schöne Wandermöglichkeiten, sehr ruhig und trotz der fehlenden Einkaufsmöglichkeiten sehr empfelenswert für jeden der Ruhe und ein wenig Abgeschiedenheit sucht. Im Herbst für Pilzsamler ein Traum.

icon
icon

Toll

icon
icon

- Spielplätze für Kinder - Brötchenbringdienst -

icon
icon