Tørrede dabs-dag in Hvide Sande

Einmal im Jahr an Christi Himmelfahrt, kannst du am Hafen von Hvide Sande an einem kulinarischen Erlebnis der etwas anderen Art teilnehmen.

Tag der getrocknete Kliesche, eine regionale Spezialität

Was heißt „tørrede dabs“? Diese beliebte und saisonale Spezialität, die man im Frühling in der Region Hvide Sande überall auf Wäscheleinen und Holzständer sieht, besteht aus gesalzenen und luftgetrocknetem Kliesche, ein Plattfisch, der in der Nordsee vorkommt. Getrocknete Kliesche, galt früher als Essen der Armen. Das Salzen und Trocknen machte eine effiziente Konservierung aus in einer Zeit, wo es keine Gefriertruhen gab. Die Klieschen wurden damals entweder auf der Bratpfanne geröstet oder in einem Topf gekocht. Als Zubehör gab es meistens gekochte Kartoffeln und Schnittlauchsoße.

Heute wird der „tørrede dabsoder  „bakskuldeher als Frühlingssnack im Garten oder am Hafen genossen – und ein kaltes Bier ist für die Meisten ein muss. Da die Westjüten stolz auf ihre Geschichte und Gastronomie sind, haben sie eine Tradition daraus gemacht, einmal im Jahr werden die Klieschen GRATIS verteilt.

Getrocknete Klische auf der Leine

Bringe die ganze Familie mit und erlebe die authentische Stimmung am Hafen. Schau auch auf unseren Infoseiten zum Angeln in Dänemark vorbei.

Über den Autor - Oliver

Ich komme ursprünglich aus Norddeutschland und bin vor einigen Jahren hier in unsere schöne Ferienregion an der Westküste ausgewandert. Ich bin viel für euch im Gebiet unterwegs und berichte spannende Neuigkeiten.

Schreibe einen Kommentar

Din e-mailadresse vil ikke blive offentliggjort, men bruges kun til at sikre bloggen mod spam samt til at kunne kontakte vinderen direkte i forbindelse med eventuelle konkurrencer.

DatenschutzImpressumSitemap
Suchen ...