Ringkøbing, historische Handelsstadt am Fjord

Ringkøbing ist eine der ältesten Städte Dänemarks und hat rund 10.000 Einwohner. Die kleine Hafenstadt am Ringkøbing Fjord wurde im Jahr 2007 zur glücklichsten Stadt in ganz Europa gekürt. Was kannst du tun, um ein Stück vom Glück abzubekommen?

Vielleicht findest du die Antwort hinter den Fenstern der gemütlichen Backsteinhäuser oder auf den alten kopfsteingepflasterten Straßen. Die Ursprünglichkeit Ringkøbings wurde durch aufwendige Restaurationen bewahrt und verleiht „der kleinen Hauptstadt Westjütlands“ – so wird Ringkøbing insgeheim genannt – eine urige Atmosphäre, in der sich jeder sofort wohlfühlt.

Viele der hiesigen Gebäude wurden vom Dänen Ulrik Plesner entworfen, der schon für seine innovative Architektur in Skagen und Kopenhagen bekannt war. In der warmen Jahreszeit kannst du dich mit einer Kutsche durch Ringkøbing fahren lassen oder die kleinen Gassen zu Fuß erkunden. Vieles erinnert noch an die Zeit, als Ringkøbing im Mittelalter das Zentrum des Handels und der Schifffahrt war. Einst brachten große Handelsschiffe frische Ware wie Tabak in die Stadt, die dann in den Handelshäusern verkauft wurden.
Einkaufsstrasse in der Altstadt von Ringkøbing

Eine Skulptur in Ringkøbing erlangt Weltberühmtheit

Dass Ringkøbing aber auch modern kann, beweist eine Skulptur namens „den fede dame“ (Die fette Dame). Wer in Ringkøbing unterwegs ist, wird früher oder später über die Vester Starngade zum kleinen Hafen der Stadt kommen. Auf dem Weg dahin kommt man an der Skulptur „den fede dame“ vorbei und kann – wenn man Glück hat – andere Ferienhausurlauber dabei beobachten, wie sie auf vielfältige Weise versuchen, die Skulptur für ihre Urlaubsfotos zu imitieren. Du kannst es natürlich auch einmal selbst ausprobieren!

Den fede dame“ wurde von den Künstlern Lars Calmar und Jens Galschiøt entworfen und zeigt einen kleinen Jungen, der eine korpulente Frau auf den Schultern trägt. Während der kleine Junge ein Symbol für die Dritte Welt sein soll, steht die Frau für den Wohlstand der westlichen Welt. Nicht zuletzt wird die 3,5 Meter hohe Bronze-Skulptur auch als „Survival of the Fattest“ (Überleben der Dicksten) bezeichnet. „Den fede dame“ erlangte internationale Anerkennung, als sie nach ihrer Enthüllung im Jahr 2009 neben der Kleinen Meerjungfrau in Kopenhagen stand.
Den fede dame-Skulptur in Ringkøbing

Ein entspannter Urlaub am Ringkøbing Fjord

Am Ringkøbing Fjord geht es entspannt zu. Da sich der Ringkøbing Fjord nur bei Hvide Sande an einer kleinen Verbindung zur Nordsee öffnet, können hier keine großen Schiffe, sondern ausschließlich kleine Fischerboote und einige Freizeitsegler anlegen. Trotzdem ist der Ringkøbing Fjord der größte Küstensee Dänemarks. Zwischen dem Ringkøbing Fjord und der Nordsee liegt die 30 km lange und sehr schmale Nehrung „Holmsland Klit“ (Holmsland Düne). Hier wird auch der Wasserstand des 300 km²-Fjords über eine Schleusenanlage reguliert.

Am Ringkøbing Fjord liegen neben Hvide Sande und Ringkøbing die Küstenorte Søndervig und Bjerregård mit vielen traumhaften Ferienhäuser dicht am Strand und einzigartigen Ferienhäusern mit Aussicht auf die Nordsee. Wir empfehlen unbedingt eine Fahrradtour nach Bagges Dæmning.

Ringkøbing Fjord mit Bagges Damm (Bagges dæmning)

Aktivitäten in Ringkøbing für die ganze Familie

Ringkøbing und der Ringkøbing Fjord ist ein wahres Paradies für alle, die sich für die Kultur in Dänemark begeistern. Aber auch die Aktivurlauber und Abenteuersuchende werden nicht enttäuscht: In und um Ringkøbing gibt es nicht nur zahlreiche historische Museen, die über die Geschichte der Region informieren, sondern ebenso eine Vielzahl an Attraktionen, die seine Besucher auch außerhalb unserer Ferienhäuser mit Aktivitätsraum auf Trab halten.

Erlebnispark Naturkraft in Ringkøbing

Im Erlebnispark Naturkraft kannst du mit der ganzen Familie auf Expedition gehen. Hier bekommen Erwachsene und Kinder eine Fülle an Möglichkeiten geboten, die faszinierenden Kräfte der Natur kennenzulernen – und das auf eine spielerische und abenteuerliche Weise.

Im riesengroßen Außenbereich des Erlebnisparks Naturkraft erwartet dich als Allererstes eine Windmaschine, mit der du die Kräfte eines (fast) echten Nordsee Sturms erfahren kannst. Die ganz Mutigen von euch stecken ihren Kopf in die Maschine und bekommen den Unterschied zwischen Starkwind und einem Sturm hautnah zu spüren. Die anderen klettern auf den Wall hinter der Windmaschine: Hier bekommst du die imponierende Kraft eines Sturms am ganzen Körper zu spüren – die Allermutigsten lehnen sich sogar gegen den Wind.

Am Baumstumpf-Pfad testest du dein Gleichgewicht und balancierst über einen Bach, um anschließend in die Schwebebahn zu steigen und vom Boden abzuheben. Die ganz Kleinen können im Sand des Abenteuerspielplatzes spielen, während die Erwachsenen die acht verschiedenen Lebensräume Westjütlands an einem Ort unter die Lupe nehmen.

Der 45 Hektar große Erlebnispark Naturkraft ist ganzjährig geöffnet. Wenn du mit dem Auto anreist, fährst du am besten über die Hauptstraße 15, Ringkøbings bekannte Ringstraße. Das Parken ist kostenlos und ganz im Sinne der Umwelt werden auf dem Parkplatz sogar Ladestationen für Elektroauto bereitgestellt. Viel Spaß!

Das Museum Ringkøbing Skjern

Das Ringkøbing Skjern Museum besteht aus diversen historischen Gebäuden und Ausstellungsorten, die direkt in Ringkøbing oder am Ringkøbing Fjord liegen.

Ringkøbing Museum

Zu den Highlights zählt das Ringkøbing Museum. Jeden Montag im Juli und August bietet das Museum eine spannende Stadtwanderung an, bei der du alles über das damalige Leben der Kaufleute und das Treiben der Handelshäuser Ringkøbings erfährst. Im Museum selbst werden viele Gemälde über die Stadt und eine Ausstellung über die Atlantikwall Bunker aus dem Zweiten Weltkrieg gezeigt.

Weitere Sehenswürdigkeiten am Ringkøbing Fjord

Bagges Damm (Bagges Dæmning)

Einkaufen und Shopping in Ringkøbing

Gedrängel beim Shopping und volle Einkaufsstraßen sind nicht dein Ding – dann bist du in Ringkøbing genau richtig. Der Ortskern der Stadt ist verkehrsberuhigt und lädt zum gemütlichen Bummeln ein. In den Fußgängerzonen Algade und Nygade findest du insgesamt über 50 Geschäfte, darunter viele kleine Boutiquen, Souvenirgeschäfte und sogar die deutsche Supermarktkette Aldi.

Bei gutem Wetter in Dänemark setzt du dich auf den sonnigen Marktplatz, den „Torvet“ und lässt dich mit leckerem Essen und köstlichen Getränken verwöhnen. Im Sommer finden hier viele Musikveranstaltungen und Markttage statt. Für noch mehr buntes Treiben sorgen die singenden Nachtwächter Ringkøbings, die an die mittelalterliche Vergangenheit der Stadt erinnern sollen und singend durch die Straßen ziehen.

Wer einen ausgedehnteren Einkaufsbummel machen möchte, fährt nach Herning mit über 50 tausend Einwohnern oder in den Süden nach Esbjerg. Dänemarks fünftgrößte Stadt, die etwa eine Autostunde von Ringkøbing entfernt liegt. In Esbjerg gibt es die längste Fußgängerzone des Landes mit über 200 Geschäften, die dir alles bieten können, was das Herz beim Einkaufen und Shopping in Dänemark begehrt.

Was kann man in Ringkobing machen?

Die Region in und um Ringkøbing und den gleichnamigen Ringkøbing Fjord bietet viele schöne Orte & Sehenswürdigkeiten.  Du kannst in Ringkøbing und in der Region viel Wassersport betreiben, Angeln, Kite- und Windsurfen, Radfahren, Laufen, Baden, Schwimmen und ausgiebig auf Shopping- oder Entdeckungstour gehen.

Ausflugstipps nahe Ringkobing

  • Der Badeort Søndervig
  • Die Hafenstadt Hvide Sande
  • Die Stauning Whisky-Brennerei
  • Der Lyngvig Fyr  Leuchtturm
  • Der Damm Bagges Dæmning
  • Das Sandskulpturfestival in Søndervig

Wo liegt Ringkøbing?

Die dänische Kleinstadt Ringkøbing liegt am gleichnamigen Ringkøbing Fjord in der Kommune Ringkøbing-Skjern (Region Mittjütland) nahe der Nordsee.

Wo kann man in Ringkøbing parken?

Direkt im Zentrum von Ringkøbing findest du viele kostenfreie Parkplätze mit Zeitbegrenzung. Bitte achte sehr aufmerksam auf die Beschilderungen und verwende am Besten immer eine Parkscheibe, so vermeidest du hohe Strafen.

Wann haben die Geschäfte in Ringkøbing geöffnet?

Viele Geschäfte in der Einkaufsstrasse in Ringkøbing richten sich nach folgenden Öffnungszeiten:

  • Montag bis Donnerstag 10.00 – 17.30 Uhr
  • Freitag 10.00 – 18.00 Uhr
  • Samstag 09.30 – 14.00 Uhr
  • Sonn- und Feiertage: geschlossen.

Abweichungen sind möglich. Viele Supermärkte und Restaurants haben erweiterte Öffnungszeiten.

Kategorien: Aktivitäten

Über den Autor - Oliver

Ich komme ursprünglich aus Norddeutschland und bin vor einigen Jahren hier in unsere schöne Ferienregion an der Westküste ausgewandert. Ich bin viel für euch im Gebiet unterwegs und berichte auch auf unseren Social Media Kanälen über spannende Neuigkeiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht, sondern dient nur den Zweck, Spam zu identifizieren bzw. um in Verbindung mit eventuellen Verlosungen die Gewinner direkt per E-Mail informieren zu können.
Erforderliche Felder sind markiert *

SitemapDatenschutzImpressum
Suchen ...