10 gute Aktivitäten für den Strandbesuch

Was ist ein Ferienhaus an der Nordsee ohne Strandausflüge? Die überwiegende Mehrheit unserer Gäste wählen den Strand für Erholung, um die Natur zu spüren und erleben sowie für Sport und Spiel. Das Gute am Strand ist, dass es gratis ist, diesen zu besuchen und dass die ganze Familie Draussen und an der frischen Luft ist.

Es ist jedoch wichtig, sich an die Sicherheit am Strand zu erinnern. Stellt daher sicher, dass die ganze Familie die Baderegeln kennt, damit ihr euch sicher in und um das Meer bewegen könnt. Es ist auch eine gute Idee, Sonnencreme zu benutzen und den UV-Index im Auge zu behalten. Lest hier mehr über den UV-Index und holt euch ggf. die kostenlose UV-Index-App ab, die auf Zahlen von DMI basiert.

Sobald die Sicherheit gegeben ist, gibt es eine Vielzahl von verschiedenen Aktivitäten am Strand, die ihr erleben könnt. Hier findet ihr 10 tolle Vorschläge, wo wir euch für lustige Aktivitäten für Kinder und Erwachsene inspirieren wollen.

1. Schwimmen

Wenn die Sonne scheint, ist es schön, durch ein frisches Bad in der Nordsee gekühlt zu werden. Für die Ältesten der Familie kann es ein längeres Bad geben, während es für die Kleinsten der Familie ein lustiger Badeurlaub in Begleitung Erwachsener sein kann.

2. Drachenfliegen

Drachenfliegen ist eine tolle Aktivität für Kinder und Erwachsene. Wenn der Wind ideal ist, könnt ihr einen Drachen nehmen und dessen Anblick an einem wolkenlosen blauen Himmel genießen.

3. Beach Soccer spielen

Findet eure „brasilianischen Züge“ und bringt einen Fußball mit zum Strand. Es erfordert nur einen Ball, aber es kann euch viele lustige Stunden bescheren. Denkte jedoch daran, den anderen Besuchern des Strandes Beachtung zu schenken, dass diese nicht gestört werden.

4. Zeichnen im Sand

Verwenden Sie den Sand als Leinwand und findet einen Stock oder eine Schale, mit der ihr lustige und schöne Motive zeichnen könnt. Ihr könnt auch üben, euren Namen oder das Datum an dem Tag zu schreiben, an dem ihr den Strand besucht.

5. Bücher lesen

Lesen ist für Erwachsene oft die ultimative Entspannung, aber auch etwas, was im Alltag manchmal schwer umzusetzen ist. Nutzt deshalb den Urlaub, um gute Bücher zu lesen. Die Kinder können dasselbe tun und Comics und Jugendbücher mitbringen.

6. Sandburgen bauen

Eine der klassischen Aktivitäten am Strand ist Sandburgen zu bauen. Nutze die Fantasie und lasst den Sand euer Baumaterial sein. Hier kann jeder mitmachen!

7. Kartenspiele spielen

Habt ihr eine Decke mit am Strand, wenn es relativ windstill ist, sind Kartenspiele eine gute Aktivität. Mit allen Arten von Spielen wie Rommé, Fish und UNO gibt es für jedes Alter etwas.

8. Findet Steine und Muscheln

Nutzt die Natur als Spielzeug und lasst die vielen schönen Steine und Muscheln erkunden, die die Strände der Nordsee enthalten. Sie können auch an einem regnerischen Tag mit nach Hause genommen und bemalt oder beklebt werden.

9. Fangt Krabben

Erkundet die reiche Natur des Strandes und sucht nach Krabben. Nehmt ein Netz oder einen Eimer in die Hand und fangt Krabben oder kleine Fische am Rand des Wassers.

10. Beach-Tennis spielen

Beach-Tennis ist eine unterhaltsame Art, sich am Strand zu beschäftigen. Es ist ein „Sport“, wo jeder teilnehmen kann und nur zwei Schläger und einen Ball benötigt wird. Geht ein bisschen von anderen Sonnenbadenden weg, um nicht zu stören.

Kategorien: Aktivitäten

Über den Autor - Mette

Ich bin in Hvide Sande aufgewachsen und nachdem ich einige Jahre lang in Herning studiert habe, bin ich 2012 wieder nach meiner Heimat umgezogen. Ich liebe die Natur, die Sonnenaufgänge über den Ringkøbing Fjord - und die Tatsache, dass ich das Glück habe, in einem Ort zu Hause zu haben, wo so viele Menschen ihren Jahresurlaub verbringen.

Schreibe einen Kommentar

Din e-mailadresse vil ikke blive offentliggjort, men bruges kun til at sikre bloggen mod spam samt til at kunne kontakte vinderen direkte i forbindelse med eventuelle konkurrencer.

DatenschutzImpressumSitemap
Suchen ...