Liebesgeschichte am Rande

In diesem Blogeintrag möchten wir eine super tolle romantische Geschichte mit euch teilen, die unser Stammgast Edmund uns nach seinem letzten Urlaub in Bjerregaard geschickt hat:

„Liebes Esmark-Team. Kleine Geschichte am Rande.

Seit nunmehr 15 Jahren gehören Urlaube in Dänemark fest zu unseren jährlichen Planungen. Mindestens zweimal im  Jahr sind wir Gast in diesem wunderbaren Land. Seit etwa 10 Jahren gehört Bjerregard zu unserem Lieblingsgebiet wo wir uns entschleunigen.

Nach Ankunft in unserem, natürlich bei Esmark gebuchtem Haus, sind wir innerhalb von 2 Stunden in den Ruhemodus geschaltet. Kein Fernseher und kein  Radio. Nur die Ruhe, Weite, Strand, Meer, Wein, Kaminofen und Lesestoff. Eine Woche ist eine Woche. Zwei Wochen kommen uns wie 1 vor. Drei Wochen kommen uns auch wie 1 Woche vor. Man hat das Gefühl man könnte hier ewig bleiben. In diesem Jahr, Mai 2017, waren wir 14 Tage dort.

Der Ring von Ravhuset Hennebjerg

Nach einem Besuch im Ravhuset Hennebjerg bei Bjarke Holtzmann  habe ich mich entschlossen, die Frage aller Fragen zu stellen. Auf einer Düne, zwischen Dünenaufgang 8 und 9 hat sie denn auch Ja gesagt. Da eine Flasche Sekt nicht dazu geeignet war, ungesehen mitgenommen zu werden, habe ich mich für zwei kl. Flaschen Boonekamp (Kräuterschnaps) entschlossen. Der Antrag sollte etwas ganz besonderes sein; und so war es denn auch.

Kräuterschnaps statt Schnaps

In einem  von uns geliebten Land. An einem Ort, in den wir immer glücklich sind. Bei einem wunderbaren Sonnenuntergang auf der Düne mit einem ganz besonderen einmaligen Ring von Bjarke. Alles ist und war an diesen besagten Tag verzaubert. Als Termin haben wir uns für den 08.09.2017 entschlossen.  So werden wir, liebes EsmarkTeam, uns das nächste Mal dann als Ehepaar wiedersehen.“

Danke, Edmund, dass du die Geschichte mit uns teilst, und herzlichen Glückwunsch zur Vermählung! Wir freuen uns auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr.

LG vom ganzen Esmark-Team

Über den Autor - Mette

Ich bin in Hvide Sande aufgewachsen und nachdem ich einige Jahre lang in Herning studiert habe, bin ich 2012 wieder nach meiner Heimat umgezogen. Ich liebe die Natur, die Sonnenaufgänge über den Ringkøbing Fjord - und die Tatsache, dass ich das Glück habe, in einem Ort zu Hause zu haben, wo so viele Menschen ihren Jahresurlaub verbringen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht, sondern dient nur den Zweck, Spam zu identifizieren bzw. um in Verbindung mit eventuellen Verlosungen die Gewinner direkt per E-Mail informieren zu können.
Erforderliche Felder sind markiert *

DatenschutzImpressumSitemap
Suchen ...