Ferienhäuser in Südjütland
Urlaub nahe der Grenze im Süden von Dänemark

Südjütland ist eine Region in Dänemark, die bei vielen Urlaubern beliebt ist. Das ist kein Wunder, denn hier leben die glücklichsten Menschen der Welt. Zumindest taucht das Land Dänemark immer wieder in den Top 3 auf – und diese Platzierung wird ganz bestimmt beeinflusst von Südjütlands malerischen Landschaften, historischen Städten, traumhaften Stränden und der unberührten Natur.

Ferienhäuser in Süd- und Sonderjütland

Dänemarks freundliche Kultur und die einladende Gastfreundschaft sind weitere Highlights, die einen Besuch hier noch lohnender machen. Lass dich inspirieren und entdecke die Vielfalt dieser faszinierenden Region.

Die Lage von Südjütland: zwischen zerklüfteten Hügeln und Wattenmeer

Die Region Südjütland erstreckt sich über die südliche Halbinsel Jütlands und die Insel Alsen, deren Verbindung zum Festland durch Brücken bei Sonderburg gewährleistet wird. Die Landschaft wird stark von der Eisgrenze beeinflusst, die sich von der Nord- bis zur Südspitze der Halbinsel zieht.

Die Ostseeküste mit zahlreichen Hügeln und ihrem zerklüfteten Charakter bietet einen reizvollen Kontrast zur Nordseeküste mit seinem Wattenmeer und der weiten Marschlandschaft. Felder und Wiesen, malerische Täler und grüne Wälder wechseln sich in Südjütland ab.

Ferienhäuser nah zur Grenze, kurze Anfahrt nach Südjütland

Dank der kurzen Anfahrt aus Deutschland kannst du dich auf eine entspannte Ankunft am Ferienhaus freuen. Es gibt viele Möglichkeiten, um nach Südjütland zu kommen.

Einer der besten Fahrtstrecken mit dem Auto ist die Autobahn A7, die ab Dänemark zur E45 wird. Sobald du die deutsch-dänische Grenze erreichst, ist dein Ferienhaus nicht mehr weit. Auf dem Weg dorthin kannst du die traumhafte Natur Dänemarks genießen und dich auf spannende Entdeckungen freuen.

Freizeitangebote ohne Ende

Ein Ferienhaus in Südjütland ermöglicht es dir, gemeinsam mit der Familie und Freunden Neues zu entdecken. Sehenswürdigkeiten besuchen, Seehunde aus der Nähe betrachten oder Kerzen ziehen, das Freizeitangebot und die Atmosphäre ist reichhaltig. Sportler genießen ihre Lieblingsaktivitäten wie Surfen, während die Kinder mit Sand spielen können.

Vor der Ostseeküste Südjütlands erstreckt sich eine Inselwelt, die auch als dänische Südsee bekannt ist. Segeln ist hier ein wahres Paradies, weshalb sich das Revier bei vielen Seglern herumgesprochen hat. Auch Hobbyanglern, die ein Ferienhaus für Angler suchen, ist die Region längst ein Begriff.

Wellness und Erholung pur

Ein Ferienhaus in Südjütland ist ein toller Ausgangspunkt für einzigartige Entdeckungen und ein Rückzugsort für den erholsamen Urlaub. Unsere Ferienhäuser können in unterschiedlichen Größen, Preis- und Komfortklassen gebucht werden. Saunen, Whirlpools und Kamine mit Blick aufs Meer ermöglichen dir eine sorgenfreie und naturnahe Ferienzeit. Hunde sind in vielen Unterkünften übrigens auch gern gesehene Gäste.

Die Kulinarik Südjütlands entdecken

Südjütland ist auch eine kulinarische Destination, die eine Menge zu bieten hat. Die Region ist bekannt für ihre Viehzucht und gehört zu Dänemarks größten Produzenten von biologischem Rindfleisch. Hier kannst du authentische Gerichte genießen und die lokale Küche kennenlernen.

Ein kleiner historischer Exkurs: Zwischen Deutschland und Dänemark hat es schon immer Handelswege gegeben, deren wohl bedeutendster der Ochsenweg von Jütland bis zu Elbe war. Erfahre mehr über Essen und Trinken in Dänemark.

Auf Stadtbummel

Ribe

Neben schönen Spaziergängen am Strand gibt es viele weitere Dinge, die Urlauber nach Südjütland locken. Zum Beispiel die Möglichkeit, Dänemarks älteste Stadt Ribe zu erkunden.

Ribe hat eine faszinierende Architektur, die von mittelalterlichen Ursprüngen geprägt ist. Bei einem Stadtspaziergang präsentieren sich die Straßen besonders schön, da sie von krummen Fachwerkhäusern und charmanten Kopfsteinpflaster geprägt sind. Ein absolutes Highlight ist außerdem die Sct. Catharinæ Klosterkirche, eines der ältesten Klöster in Nordeuropa.

Kolding

Kolding liegt im östlichen Südjütland gegenüber von Fünen und ist ein Must-see aus unterschiedlichen Gründen. Die belebte Altstadt ist ideal zum Bummeln und Verweilen. Eine faszinierende Burganlage namens Koldinghus Slot, die im 12. Jahrhundert gebaut wurde, wartet mit einem interessanten Museum auf dich.

Das älteste Haus der Stadt, ein farbenfrohes Fachwerkhaus aus dem Jahr 1589, ist ebenso ein wichtiger Teil von Kolding. Kunstliebhaber und Fans von avantgardistischer Architektur dürfen das Museum Trapholt nicht verpassen, das zu den bemerkenswertesten in ganz Jütland zählt und auch international bekannt ist.

Tønder

Tønder ist eine kleine Stadt unweit der deutsch-dänischen Grenze. Das Zentrum von Tønder wird von historischen Gebäuden, engen Gassen und gemütlichen Plätzen dominiert.

Ein kulturelles Highlight ist das Tønder Festival, das jedes Jahr im August stattfindet und internationale Künstler und Besucher aus aller Welt anzieht. In Tønder gibt es auch viele Möglichkeiten, die Natur zu genießen. Die Stadt liegt in unmittelbarer Nähe zum Meer und ist ein guter Ausgangspunkt für Ausflüge auf die nahe gelegene Insel Römö.

Dänische Schlösser und Klöster

Wenn du ein Ferienhaus in Südjütland buchst, lohnt sich ein Ausflug zu den vielen schönen dänischen Schlössern und Klöstern der Umgebung. Das Schloss Sønderborg steht seit rund 800 Jahren am Eingang zum Alssund und war Schauplatz vieler Ereignisse in der Geschichte Dänemarks und der Grenzregion.

Der Schwerpunkt der Ausstellungen des Museums liegt auf der nationalen Geschichte der letzten 200 Jahre aus der Perspektive Südjütlands. Die fürstlichen Gemächer aus dem 16. Jahrhundert sind ebenso sehenswert wie der große Rittersaal und die Kapelle der Königin Dorothea.

Das Schloss Schackenborg, das im 17. Jahrhundert erbaut wurde, ist ein beliebtes Ausflugsziel in der Kleinstadt Møgeltønder bei Tønder. Einst diente es als Wohnsitz von Prinz Joachim von Dänemark.

Heute beheimatet das Schloss ein Museum und trägt einzigartige Veranstaltungen wie klassische Konzerte aus. Nicht weit entfernt liegt das Kloster Løgumkloster aus dem 13. Jahrhundert. Mehr als 150 Jahre soll der Bau des Klosters gedauert haben. Aufgrund seiner interessanten Mischung aus romanischen und gotischen Elementen gehört das Gebäude zu den schönsten Klöstern Dänemarks.

Legoland Billund

Das LEGOLAND ® Billund ist ohne Frage ein perfektes Ausflugsziel für Familien mit Kindern. Der bunte Themenpark befindet sich in der Nähe der Stadt Billund und erstreckt sich über eine Fläche von mehr als 140 Hektar. Hier erleben sowohl kleine als auch große Gäste viele Abenteuer und können einen unvergesslichen Tag voller Spaß und Entdeckungen verbringen.

Highlights gibt es hier viele, dazu gehört zum Beispiel THE LEGO® MOVIE™ World, LEGO NINJAGO® The Ride und die Achterbahn Flying Eagle. Mehr als 30 Attraktionen warten nur darauf, entdeckt zu werden.

Tipp: Wenn du ein Ferienhaus für einen entspannten Urlaub mit der Familie bei Esmark buchst, erhältst du deine Eintrittskarten für LEGOLAND® mit bis zu 33 % Rabatt.

Alle Verbergen

Ferienhaus in Dänemark finden

Wünsche zum Haus:
Zurücksetzen » Erweiterte Suche »
Suchen
esmark-dk-map-visuel
Ferienhäuser in Dänemark
Urlaub an der Nordsee
  • - Thorsminde
  • - Søndervig
  • - Hvide Sande
  • - Henne Strand
  • - Vejers Strand
  • - Blåvand
  • - Fanø
  • - Rømø
icon

Du erreichst uns unter
Tel. 0045 69 16 95 95
tgl. Mo-So von 9-20 Uhr

post@esmark.dk

DatenschutzImpressumSitemap
Suchen ...