Esmarks
„We Love“ – Bericht 2022

Veränderung durch Werte und globale Ziele

Esmark arbeitet bei allem, was wir tun, auf der Grundlage von vier Grundwerten, einschließlich unserer Arbeit mit Mensch und Natur, mit dem Ziel, den Standard für Nachhaltigkeit in unserer Branche zu setzen.

Wir verknüpfen diese Arbeit mit den 17 Zielen für nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen, die 17 Schwerpunktbereiche darstellen, die Unternehmen, Organisationen, Bürger usw. als Ausgangspunkt nutzen können, wenn sie zu den gemeinsamen, globalen Bemühungen um eine nachhaltigere Entwicklung beitragen wollen.

Wir haben auch zwei unserer eigenen Ziele formuliert, die uns helfen sollen, den Standard für unsere Branche zu setzen:

1. Die Gäste sollen eine natürliche Verbindung zwischen einem fantastischen Urlaub und einer minimalen Umweltbelastung erleben

Esmark hat die höchste Belegungsrate unter den Ferienhausanbietern in unseren Gebieten. Daher haben wir umfassende Erfahrung darin, wie ein Haus für Urlauber attraktiv gestaltet werden kann. Wir möchten Hauseigentümer und Gäste inspirieren und dazu anregen, dass Ferienhäuser einen möglichst geringen ökologischen Fußabdruck hinterlassen. Wir sind bestrebt, unsere positive Zusammenarbeit mit Hauseigentümern und Urlaubern fortzusetzen, um eine positive Entwicklung für die Umwelt und die lokale Gemeinschaft zu schaffen.

2. Ziel ist es, einen CO2-neutralen Aufenthalt anzubieten

Der Leitgedanke unserer Nachhaltigkeitsarbeit ist es, eines Tages in der Mehrzahl unserer Ferienhäuser einen CO2-neutralen Aufenthalt anzubieten. Um dies zu erreichen, arbeiten wir mit Hausbesitzern, Branchenorganisationen und Experten zusammen. So beteiligen wir uns beispielsweise an einem Projekt unseres Branchenverbands, der gemeinsam mit anderen Akteuren der Branche eine Energiekennzeichnung für dänische Ferienhäuser entwickelt.

Präsenz

Unsere Arbeit ist im Lokalen verwurzelt, und unser Handeln soll als Beitrag zu mehr Nachhaltigkeit für den Einzelnen gesehen und empfunden werden – für unsere Mitarbeiter, unsere Hauseigentümer, unsere Gäste und die Gemeinden, in denen wir leben.

Verantwortung

Wir bei Esmark sind uns unserer Verantwortung als eines der großen Tourismusunternehmen an der Westküste bewusst, und wollen uns aktiv dafür einsetzen, unsere Region und unsere Umwelt mit einem besseren, gesünderen Gleichgewicht an künftige Generationen weiter zu geben. Wenn wir uns um unsere Natur kümmern, kümmern wir uns auch um unsere Arbeitsplätze in der Region.

Leidenschaft

Wir setzen uns leidenschaftlich dafür ein, etwas für die Nachhaltigkeit zu tun. Wir wollen die Natur in einem besseren Zustand an künftige Generationen zu übergeben und in Zusammenarbeit mit der Industrie, unseren Gästen einen CO2-neutralen Ferienhausaufenthalt bieten.

Gemeinschaft

Wir arbeiten gemeinschaftlich für eine nachhaltige Entwicklung. Wir tun dies sowohl als Kollegen bei Esmark, zusammen mit den Hauseigentümern und Gästen, aber auch durch die Zusammenarbeit mit mit anderen Akteuren außerhalb von Esmark.

7 Nachhaltige Energie

Nachhaltige Energie – wo wir mit der Energieversorgung arbeiten werden.

12 Verantwortungsvoller Verbrauch und Produktion

Verantwortungsvoller Verbrauch und Produktion
– wo wir den Energieverbrauch in unseren eigenen Einrichtungen und Aktivitäten reduzieren und Gästen und Hausbesitzern energieeffizientere Optionen anbieten werden.

Verwendung von umweltzertifizierten Marketingmaterialien, zertifizierten Reinigungs- und Wäscheprodukten.

Betriebshandbuch für Mülltrennung, Fahrverhalten und Temperaturkontrolle.

14 Leben im Meer

Leben im Meer – wo wir daran arbeiten werden, die Menge an Plastik in den Ozeanen zu reduzieren, indem wir Abfälle von den Stränden in unserer Nachbarschaft sammeln.

15 Leben an Land

Leben an Land – wo wir uns für eine verstärkte und bessere Abfalltrennung und biologischer Vielfalt in Büros und Ferienhäusern einsetzen.

17 Partnerschaften für Maßnahmen

Partnerschaften für Maßnahmen – wo wir mit Behörden, Bildungseinrichtungen, Nichtregierungsorganisationen und anderen lokalen Akteuren zusammenarbeiten, um Lösungen für Umweltprobleme in den Gebieten zu finden, in denen wir tätig sind.

Bei unserer Arbeit mit den Nachhaltigkeitszielen haben wir uns an allen 17 Zielen orientiert, um zu verstehen, wie wir positiv und negativ zu den einzelnen Zielen beitragen. Bis einschließlich 2022 haben wir mit fünf Zielen gearbeitet, bei denen wir die größte Relevanz für Esmark gesehen haben und bei denen wir den größten Beitrag leisten können.

Im Jahr 2022 haben wir im Rahmen unserer Entwicklungsarbeit erkannt, dass es notwendig ist, Ziele und Initiativen für die Bedingungen unserer Mitarbeiter und der lokalen Gemeinschaften, zu denen wir gehören, zu entwickeln.

Daher haben wir beschlossen, die Liste der wichtigsten Ziele um ein sechstes Nachhaltigkeitsziel zu erweitern: Ziel 8 über menschenwürdige Arbeitsplätze und Wirtschaftswachstum. Im Jahr 2023 werden wir mit Zielen, geplanten Maßnahmen und Datenbedarf für die neue Zielsetzung fertig sein.

8 Menschenwürdige Arbeit und Wirtschaftswachstum

Das Wohlbefinden der Mitarbeiter im Fokus

Wir wissen bereits, dass einer der Messpunkte, die wir bei unserer Arbeit an Ziel 8 verwenden werden, das Ergebnis unserer Umfragen zur Mitarbeiterzufriedenheit ist. Wir möchten, dass Esmark ein attraktiver Arbeitsplatz ist, der Raum für Vielfalt bietet und in dem sich jeder Einzelne entfalten kann. Deshalb messen wir kontinuierlich, wie gut sich unsere Mitarbeiter in der Organisation wohlfühlen.

Wir messen dies mithilfe der GAIS-Umfrage zum Wohlbefinden, einer Methode zur Bewertung des Wohlbefindens und des Engagements der Mitarbeiter in einer Organisation. Sie umfasst eine Erhebung, in der die Mitarbeiter Fragen zu ihrem Arbeitsumfeld, zu Führung, Teamarbeit und Motivation beantworten. Die Ergebnisse werden verwendet, um Stärken und verbesserungsfähige Bereiche zu ermitteln, mit dem Ziel, ein zufriedenstellenderes und effektiveres Arbeitsumfeld zu schaffen.

Unsere Umfrage aus dem Jahr 2022 ergab, dass die Arbeitszufriedenheit bei Esmark bei 88 von 100 Punkten liegt. Dies ist eine Verbesserung um zwei Punkte im Vergleich zu 2021 und liegt deutlich über dem Benchmark der Tourismusbranche von 72. Unser Net Promoter Score (der misst, ob Mitarbeiter ihren Arbeitsplatz weiterempfehlen würden) ist von 70 im Jahr 2021 auf 79 im Jahr 2022 gestiegen. Das sind Ergebnisse, auf die wir sehr stolz sind.

So gehen wir vor

Unsere Strategie zum Aufbau einer branchenführenden Nachhaltigkeitsstrategie ist in drei Phasen unterteilt:

Phase 1: Wir beginnen bei uns selbst und konzentrieren uns auf die Umweltauswirkungen unserer eigenen Tätigkeiten. Wir befassen uns mit der Energieversorgung, dem Energieverbrauch, dem Transport, dem Abfall und der Beschaffung, wobei wir alle Mitarbeiter in die Entwicklung kleiner und großer Initiativen einbeziehen und – was am wichtigsten ist – diese im täglichen Betrieb umsetzen.

Phase 2: Wir engagieren uns für unser Umfeld – wir nutzen unsere Erfahrungen aus Phase 1 und arbeiten mit lokalen Akteuren zusammen, um sicherzustellen, dass unsere Gäste während ihres Aufenthalts inspirierende Erlebnisse haben, die im Einklang mit der Natur stehen.

Mit den Erfahrungen aus Phase 1 und der Zusammenarbeit mit öffentlichen und privaten Partnern in der Region beraten wir die Hausbesitzer, wie sie das Umweltprofil ihrer Häuser verbessern können.

Phase 3: Wir übernehmen Verantwortung für die Zukunft – hier bauen wir auf der in Phase 2 geschaffenen Grundlage von Partnerschaften und Zusammenarbeit auf, um gemeinsame, öffentlich zugängliche Standards festzulegen und einzuhalten, die einen Vergleich von Ferienhäusern zwischen verschiedenen Vermietungsunternehmen ermöglichen.

Wir wollen in der Lage sein, klimaneutrale Ferienhausaufenthalte anzubieten, was die Entwicklung neuer Standards und Zertifizierungsmöglichkeiten erfordert, die wir als einer der Ersten nutzen wollen. Dies wird uns zum bevorzugten Partner in unserer Branche machen.


uf diese Weise übernehmen wir noch mehr Verantwortung für die Zukunft und tragen noch stärker dazu bei, unsere Umwelt in der lokalen Gemeinschaft zum Wohle heutiger und künftiger Generationen zu schützen.

Seit der Formulierung der Strategie im Jahr 2020 haben wir festgestellt, dass sich die Bemühungen in den drei Phasen zeitlich überschneiden. Denn während wir noch auf der Suche nach den besten Lösungen sind (Phase 1), arbeiten wir bereits mit lokalen Akteuren und Hauseigentümern zusammen, um die CO2-Emissionen zu reduzieren und das Bewusstsein für die Natur im Zusammenhang mit den Sommerferien zu stärken (Phase 2), und wir sind auch aktiv in Zusammenarbeit in unserer Branche (Phase 3).

Darüber hinaus haben wir erkannt, dass die vielen Akteure, von denen wir umgeben sind, uns beeinflussen und den Rahmen, in dem wir tätig sind, mitbestimmen. Wir wissen, dass wir nur mit gemeinsamen Anstrengungen die besten Ergebnisse erzielen können, und deshalb arbeiten wir mit einer Reihe von Akteuren zusammen.

Deshalb ist es nicht sinnvoll, unsere Strategie so darzustellen, als würde jede Phase auf die vorherige folgen, die damit vollständig abgeschlossen ist. Genauso wichtig ist es, dass Esmark nicht der einzige Stakeholder ist, der an der Strategie beteiligt ist. Vielmehr sollte die Strategie als sich überschneidende Phasen gesehen werden, an denen jeweils mehrere Akteure beteiligt sind.



Über uns

Esmark Feriehusudlejning ist der viertgrößte Ferienhausvermieter in Dänemark mit mehr als 4200 Ferienhäusern entlang der jütischen Westküste von Rømø, Fanø und Blåvand im Süden bis Søndervig und Thorsminde im Norden.

Seit mehreren Jahren hat Esmark nach dem Motto „We love people“ gelebt und gearbeitet. Zukünftig möchten wir auch sagen „We love nature“.

Wir setzen nun sowohl Menschen als auch die Umwelt in den Fokus, in der Art und Weise, wie wir Esmark führen und entwickeln.

Für uns ist das der einzige richtige Weg, wenn unsere Natur mit Badestränden, Dünenlandschaften, Fjorden und Wäldern auch von den nächsten Generationen genossen werden soll.

Unser Nachhaltigkeitskorps

Picture of Chalotte Agerbo Knudsen

Chalotte Agerbo Knudsen

Ich bin in Hvide Sande geboren und aufgewachsen. Ich liebe die Westküste Jütlands sehr und genieße den täglichen Anblick der wunderschönen Dünen und das Rauschen der Nordsee. Meine Freizeit verbringe ich mit meiner Familie und meinen Freunden. Ich tanke Energie, indem ich in der Natur bin. Ich mag es Hausmannskost zu kochen und selbst zu backen. Gerne beschäftige ich mich auch mit Bastelarbeiten. Neben Kommunikation, Branding und Marketing interessiere ich mich für Nachhaltigkeit, digitale Entwicklung und kulturelles Verständnis. Ich bin eine positive und extrovertierte Person - liebe Humor und ein gutes Lachen.

Picture of Jens Højland

Jens Højland

Ich bin gelernter Glaser, habe aber seit 2003 als Servicetechniker in der Ferienhausbranche gearbeitet – mit einem 2-jährigen Abstecher nach Esbjerg, wo ich als Hausmeister gearbeitet habe. Ich musste allerdings erfahren, dass ich die Ferienhausbranche vermisste und als Esmark einen Servicetechniker für Vejers und Blåvand suchte, hatte ich keine Zweifel, dass die Stelle für mich genau richtig war. Ich arbeite deshalb seit März 2019 bei Esmark, wo ich Gästen und Hauseigentümern behilflich bin, z.B. bei Problemen mit Fernsehern, Internet, Pool-/Whirlpool-Technik – und falls eine Birne ausgetauscht oder einen Abfluss gereinigt werden muss, bin ich auch zur Stelle. Ich wohne in Hjerting zusammen mit meiner Frau und wir haben 3 Kinder und 1 Enkel. In meiner Freizeit mache ich sehr gern Karate und tolle Spaziergänge in der wunderschönen Natur der Westküste.

Picture of René Svarre Jespersgaard

René Svarre Jespersgaard

Ich bin in Westjütland aufgewachsen und lebe heute mit meinem Partner in Varde. Meine Freizeit verbringe ich mit Haus- und Gartenarbeit, Oldtimer, Reisen und natürlich mit der Familie und Freunden. Ich arbeite seit 1997 in der Reise- und Dienstleistungsbranche. Seit dem 1. März 2021 bin ich bei Esmark beschäftigt.

Picture of Mogens Schack Andersen

Mogens Schack Andersen

Seit Mai 2019 bin ich als Servicetechniker bei Esmark angestellt. Ich bin ausgebildeter Zimmerer, aber habe mehr als 20 Jahre in der Reisebranche gearbeitet und auch einige Jahre in Italien gewohnt. In den letzten 5 Jahren bevor ich zu Esmark kam arbeitete ich als Chauffeur für die Küchenfirma HTH Køkkener. Ich wohne in Lydum bei Nr. Nebel zusammen mit meiner Lebensgefährtin und unserer Tochter. Die Freizeit verbringe ich gern auf Reisen, auf Jagd sowie mit anderen Naturerlebnissen. Ich genieße es auch, mit guten Freunden zusammen zu sein.

Picture of Henning Due Thorning

Henning Due Thorning

Nach vielen Jahren bei einer der landesweit größten Agenturen dieser Branche, freue ich mich sehr, Teil des Teams Esmark geworden zu sein! Ich habe umfangreiche Erfahrung mit praktisch allen technischen Geräten in den Ferienhäusern und kann beratend und helfend zur Seite stehen - von Internet / TV / Pool / Spa-Technologie bis hin zur energetischen Sanierung der Ferienhäuser usw. Privat wohne ich in Blåvand - mitten in unserer schönen Natur, wo ich mit meiner Frau und unseren 2 Jack Russel Terriern lebe - unsere Kinder haben das Nest längst verlassen. Ein Teil der Freizeit verbringe ich in meiner Werkstatt, wo ich normalerweise mehrere Projekte durchführe oder ich genieße die schöne Natur rund um Blåvand auf dem MTB

Picture of Christin Ortelt Kirschneck

Christin Ortelt Kirschneck

Ich bin in Deutschland geboren und aufgewachsen und 2004 nach Dänemark gezogen. Nach meinem Studium in Odense zog ich 2008 an die Westküste, wo ich heute mit meinem Mann und unserer Tochter lebe. In meiner Freizeit habe ich schon immer Hunde trainiert und genieße lange Spaziergänge in unserer schönen Natur oder ich stecke meine Nase in ein gutes Buch. Ich bin ausgebildet im Bereich Wirtschaft und Verkauf, und dies verbinde ich seit September 2020 bei Esmark mit der deutschen Sprache.

Picture of Camille A. Estel Eriksen

Camille A. Estel Eriksen

Ich bin in Deutschland in der schönen Stadt Dresden geboren und aufgewachsen. Die Liebe zog mich 1998 nach Dänemark. Ich habe viele Jahre als Erzieherin in einem Kindergarten gearbeitet. Im Frühjahr 2023 habe ich bei Esmark angefangen, wo ich das Glück habe, Teil eines fantastischen Teams von Mitarbeitern zu sein. Ich genieße es, bei der Arbeit meine Muttersprache sprechen zu können. In meiner Freizeit verbringe ich viel Zeit in der Natur und im eigenen Garten. Außerdem liebe ich Yoga, höre gerne Musik und Podcasts. Ich interessiere mich auch für das Spirituelle und arbeite mit healing.

Picture of Thomas Christiansen

Thomas Christiansen

Seit November 2019 bin ich ein Teil des Esmark Teams. Ich bin an der dänischen Westküste aufgewachsne und liebe die Natur, den Strand und das Wasser.Ich bin verheiratet und meine Frau Marianne und ich haben 2 Töchter, Emma und Laura. In meiner Freizeit fahre ich gerne Mountainbike (auch wenn es in Dänemark nicht so viele Mountains gibt 😊). Sonst geniesse Sport im TV oder ’live’. Während der letzten 10 Jahre habe ich für verschiedene Firmen in der Ferienhausbranche und im Tourismussektor im Bereich Kundenservice, Verkauf und Marketing gearbeitet. Ich habe gern den Finger am Puls der Zeit wenn es um die Marktentwicklung und Erwartungen von Gästen und Hausbesitzern geht. Wir von Esmark wollen euch gerne inspirieren zu uns zu kommen um zu erleben was ein Esmark Ferienhaus an der jütischen Westküste an Natur und Erlebnissen zu bieten hat. Die Ferienzeit ist die kostbarste Zeit, die wir haben, und wir sehen es als unsere Aufgabe an, euch die bestmöglichen Ferien und Erlebnisse zu bieten. Gleichzeitig wollen wir, in enger Zusammenarbeit mit den Hausbesitzern, jedes einzelne Ferienhaus optimieren. Zum Wohle aller. Eine spannende und herausfordernde Arbeit, die uns jeden Tag erwartet.

Bestil en gratis udlejningsvurdering DatenschutzImpressumSitemap
Suchen ...