Informationen zum Coronavirus

Letzte Aktualisierung: 13.08.2020, 10:45 Uhr

Lieber Gast

Auf dieser Seite stellen wir so viele Informationen wie möglich zu der aktuellen Covid-19-Situation zur Verfügung. Wir aktualisieren die Seite laufend, aber bitten um Geduld und Verständnis dafür, dass wir zurzeit leider nicht alle Fragen beantworten können.

Was ist, wenn es neue Beschränkungen durch die dänische Regierung gibt, die die Anreise zum Ferienhaus nicht möglich machen?

Leider können wir auf diese Frage zurzeit noch keine sichere Antwort geben. Wir können aktuell nur von der derzeitigen Situation in Dänemark ausgehen, in der die Einreise für unsere deutschen Gästen unter gewissen Voraussetzungen* möglich ist.

Wir hoffen sehr, dass dies auch in Zukunft so bleibt und beobachten die Entwicklung sehr genau.

Sollte die dänische Regierung unerwartet neue Beschränkungen einführen, reagieren wir umgehend darauf. Wir werden dann mit dir Kontakt aufnehmen, sofern eine Buchung vorliegt, und deine Anreise bald bevorsteht.

Im Moment kann jedoch leider niemand genau vorhersehen, wie sich die COVID-19 Situation entwickelt. Es liegt uns aber sehr am Herzen, dir zu versichern, dass wir immer versuchen werden für unsere Gäste eine Lösung zu finden.

* Zum Beispiel ist die Voraussetzung für die Einreise nach Dänemark ein Mietausweis mit einer gebuchten Mindestaufenthaltsdauer von sechs Nächten. Ausgenommen sind Gäste aus dem Bundesland Schleswig-Holstein. Diese dürfen für weniger als sechs Nächte und auch als Tagestouristen nach Dänemark einreisen. (Stand 12.8.2020)

Die vollständigen Informationen zur Einreise findest du hier https://reopen.europa.eu/de/map/DNK


Einreise nach Dänemark

Die dänische Regierung hat die Einreisebeschränkungen für unsere deutschen Urlaubsgäste seit dem 15. Juni 2020 aufgehoben. Die Anreise zum Ferienhaus ist für unsere deutschen Gäste und Gäste aus vielen weiteren EU- und Schengen-Staaten (Übersicht auf politi.dk) wieder möglich, wenn die Anzahl neuer Covid-19-Erkrankungen im Heimatland eine gewisse Grenze nicht überschreitet. 

  • Voraussetzung ist, dass man einen Mietvertrag für mehr als 6 Nächte vorweisen kann.
  • Für die Einreise müsst ihr den ausgedruckten Mietvertrag  an der Grenze vorzeigen. Fahrt ihr mit mehreren Autos benötigt jedes Auto eine ausgedruckte Kopie des Mietvertrags.
  • Die Namen aller Mitreisenden müssen nicht auf dem Mietvertrag angegeben sein, es reicht mit dem Namen der Person, die den Aufenthalt gebucht hat.
  • Gäste aus dem Bundesland Schleswig-Holstein sind ausgenommen, diese dürfen für weniger als sechs Nächte und auch als Tagestouristen nach Dänemark einreisen (Stand 12.8.2020).

COVID-19-Regelungen in Dänemark

Bei uns in Dänemark besteht keine generelle Maskenpflicht. Viele Geschäfte, Restaurants und auch Sehenswürdigkeiten und Attraktionen haben größtenteils wieder mit Einschränkungen geöffnet.

Coronavirus-/Covid19-Regeln in Dänemark

 


Unsere Reinigung – deine Sicherheit

Unsere Reinigung - deine Sicherheit. Bei Esmark sorgen wir für Desinfektion im Ferienhaus

Wir haben präventive Reinigungs- und Hygienemaßnahmen in allen Bereichen eingeführt, damit unsere Gäste einen sorgenfreien Urlaub im Ferienhaus verbringen können.


So schützt du dich im Urlaub

Die dänische Gesundheitsbehörde empfiehlt zur Vorbeugung von Infektionen:

  • Regelmäßiges Händewaschen oder -desinfizieren.
  • Mindestens 1 Meter Abstand zu anderen Personen im öffentlichen Raum.
  • Körperkontakt zu meiden.
  • Menschenansammlungen zu meiden.
    Du darfst dich an öffentlichen Orten oder im Freien aufhalten, jedoch nicht in Gruppen von mehr als 100 Personen und mit mindestens 1 Meter Abstand zueinander.

Wichtig: Die Bestimmungen und Regelungen werden laufend neu angepasst, kurzfristige Änderungen sind jederzeit möglich. Wir empfehlen dir, dass du dich vor und während deines Urlaubs direkt auf der Webseite der dänischen Polizei und auf der Webseite des dänischen Außenministeriums über den aktuellen Stand informierst.



Allgemeine Fragen und Antworten

Wie sind die aktuellen Coronaregeln in Dänemark?

Bei uns in Dänemark besteht keine generelle Maskenpflicht. Viele Geschäfte und Restaurants haben größtenteils wieder geöffnet, auch viele Sehenswürdigkeiten und Attraktionen dürfen – mit Einschränkungen – bereits wieder für die Öffentlichkeit öffnen.

Die dänische Gesundheitsbehörde empfiehlt zur Vorbeugung von Infektionen:

  • Regelmäßiges Händewaschen oder -desinfizieren.
  • Mindestens 1 Meter Abstand zu anderen Personen im öffentlichen Raum.
  • Körperkontakt zu meiden.
  • Menschenansammlungen zu meiden.
    Du darfst dich an öffentlichen Orten oder im Freien aufhalten, jedoch nicht in Gruppen von mehr als 100 Personen und mit mindestens 1 Meter Abstand zueinander.

Wichtig: Die Bestimmungen und Regelungen werden laufend neu angepasst und kurzfristige Änderungen sind jederzeit möglich. Wir empfehlen dir, dass du dich vor und während deines Urlaubs direkt auf der Webseite der dänischen Polizei und auf der Webseite des dänischen Außenministeriums über den aktuellen Stand informierst.

Ist es sicher einen Urlaub im Ferienhaus zu verbringen?

Die Sicherheit, die Gesundheit und das Wohlbefinden für euch und für unser Team haben jederzeit oberste Priorität. Die aktuelle Entwicklung und Informationen der dänischen Behörden zur weltweiten Ausbreitung des Coronavirus beobachten wir sehr aufmerksam und passen uns und unsere Abläufe laufend der Situation an. Dazu gehören auch umfassende und präventive Reinigungs- und Hygienemaßnahmen in allen Bereichen, damit unsere Gäste einen sorgenfreien Urlaub im Ferienhaus verbringen können.

Im Verhältnis zu anderen Ferienarten ist ein Aufenthalt im Ferienhaus eine gute Wahl. Du kannst bequem mit deinem Auto anreisen, bist nur wenige Stunden von zuhause entfernt und hast viel Natur, frische Luft und breite Strände in direkter Nähe. Auch der deutsche TV Sender RTL empfiehlt in einem Artikel einen Urlaub im Ferienhaus.

Was ist, wenn ich während meines Urlaubs an COVID-19 erkranke?

Umfangreiche Informationen zur Versicherung von der Europæiske Rejseforsikring A/S findet ihr auf unserer Infoseite.

Wenn ihr eine eigene Versicherung abgeschlossen habt, erkundigt euch bitte direkt dort.


Wenn du glaubst, dich im Urlaub mit dem Coronavirus COVID-19 angesteckt zu haben, geh bitte nicht direkt zum Arzt, ins Krankenhaus oder in eine Notaufnahme. Wenn du Krankheitssymptome hast, rufe stattdessen beim ärztlichen Bereitschaftsdienst an.

Hast du deine Hausschlüssel in Søndervig oder Bjerregård abgeholt, dann rufe bitte den ärztlichen Bereitschaftsdienst der Region Midtjylland an.

Telefon +45 70 11 31 31

Hast du deine Hausschlüssel in Houstrup, Henne, Vejers oder Blåvand abgeholt, dann rufe bitte den ärztlichen Bereitschaftsdienst der Region Syddanmark an.

Telefon +45 70 11 07 07

Für allgemeine Fragen kannst du dich auch an die offizielle dänische Hotline wenden.

Telefon +45 70 20 02 33

 

Wir reisen mit mehreren Autos an, was benötigen wir als Nachweis?

Für die Einreise müsst ihr den ausgedruckten Mietvertrag mitbringen und an der Grenze vorzeigen. Fahrt ihr mit mehreren Autos benötigt jedes Auto eine ausgedruckte Kopie des Mietvertrags.

Die Namen aller Mitreisenden müssen nicht auf dem Mietvertrag angegeben sein, es reicht mit dem Namen der Person, die den Aufenthalt gebucht hat.

Müssen alle Mieter auf dem Mietvertrag namentlich genannt werden?

Für die Einreise müsst ihr den ausgedruckten Mietvertrag mitbringen und an der Grenze vorzeigen. Fahrt ihr mit mehreren Autos benötigt jedes Auto eine ausgedruckte Kopie des Mietvertrags.

Die Namen aller Mitreisenden müssen nicht auf dem Mietvertrag angegeben sein, es reicht mit dem Namen der Person, die den Aufenthalt gebucht hat.

 



Eure Sicherheit hat höchste Priorität

Die Sicherheit, die Gesundheit und das Wohlbefinden für unsere Gäste und für unser Team haben jederzeit oberste Priorität. Im Verhältnis zu anderen Ferienarten ist ein Aufenthalt im Ferienhaus eine gute Wahl. Du kannst bequem mit deinem Auto anreisen und bist nur wenige Autostunden von deinem zuhause in Deutschland entfernt. Bei uns in Dänemark hast du viel Natur, frische Luft und breite Strände in direkter Nähe. In unserem aktuellen Blogartikel „Reisen in Coronazeiten“ findest du auch etwas Inspiration zur Urlaubsplanung.

Wir haben präventive Reinigungs- und Hygienemaßnahmen in allen Bereichen eingeführt, damit unsere Gäste einen sorgenfreien Urlaub im Ferienhaus verbringen können.

  • Alle Mitarbeiter werden von uns laufend über die Richtlinien und Empfehlungen der Gesundheitsbehörden informiert.
  • Wir haben einen verstärkten Fokus auf die Handhygiene in allen Bereichen.
  • In allen Büros wurden die Empfehlungen der dänischen Gesundheitsbehörde ausgehängt.
  • Wir stellen zusätzliche Desinfektionsmittelspender in allen Bereichen bereit.
  • Wir haben eine erhöhte Reinigungsintensität und verstärkte Hygienekontrollen während der Ferienhausreinigung eingeführt. Darunter die umfassende Desinfektion von Oberflächen, Türgriffen, Schrank- und Schubladengriffen usw.
  • Regelmäßige Desinfektion und Reinigung aller Oberflächen in unseren Büros, auch Türgriffe, Kartenterminals, IT-Geräte (Tastaturen, Mäuse) usw.
  • Kollegen mit Krankheitsanzeichen werden nach Hause geschickt.


Janni & Anders Thygesen, Inhaber

Die Sicherheit, die Gesundheit und das Wohlbefinden unserer Gäste und unseres Teams haben jederzeit oberste Priorität.

Wir freuen uns riesig, dass sich die lange und schwierige Zeit wieder mehr und mehr normalisiert und ganz besonders, dass wir euch bald wiedersehen dürfen.

Esmark auf Facebook

Gewinne € 500,-

Erhalte gratis Tipps und Ideen und nimm an der Verlosung eines Gutscheins teil.

Anmeldung Newsletter

Alle Verbergen

Ferienhaus in Dänemark finden

Wünsche zum Haus:
Zurücksetzen » Erweiterte Suche »
Suchen
esmark-dk-map-visuel
Ferienhäuser in Dänemark
Urlaub an der Nordsee
  • - Søndervig
  • - Hvide Sande
  • - Henne Strand
  • - Blåvand
icon

0045 69 15 96 13
post@esmark.dk

SitemapDatenschutzImpressum
Suchen ...